Watch this! #055 – Vollkontaktsport

Watch this! #055 – Vollkontaktsport
Play

Trailer

Aktuelles, Klatsch und Tratsch

Filme

Serien

Eigenfeedback

  • 2012

Outtake-Links

  • Michael

    Skyline hat einen Ehrenplatz in meinen Top5 der schlechtesten Filme 2010, aber was die Fluggeräte angeht hattet ihr unrecht.
    Es gibt Stealthdrohnen: http://en.wikipedia.org/wiki/Lockheed_Martin_RQ-170_Sentinel
    Statt Skyline kann ich Monsters empfehlen. Der Film kostete nur ein Zwanzigstel von Skyline, hat aber brauchbare Effekte und gute Schauspieler.
    Noch zwei Filmempfehlungen, die herausragende und unglaublich witzige Jihad Satire Four Lions und der sehr strange, griechische Film Kynodontas.
    Eure Soundqualität ist für meine Ohren ausgezeichnet. Selbst kommerzielle Podcasts können hier teilweise nicht mithalten.

    PS: Nachdem die undso Podcasts vorläufig auf der Ersatzbank schmoren müssen, hatte ich dann doch noch ein Zeitfenster frei. :)

  • Henning

    Auch wenn ich schon erfolgreich einen Großteil des Filmes wieder verdrängt habe, meine ich mich erinnern zu können, dass das Fluggerät für den Abwurf der Atombomben verantwortlich war. Dies allerdings kann nur der Northrop B-2 Bomber… sagt zumindest Wikipedia.
    Wobei inhaltliche Fehler in dem Film wohl wirklich nicht diskutiert werden sollten… ;)

  • http://matrixagents.org/ Manu

    Jetzt kommen wir bestimmt auf die Liste, nur weil du hier Four Lions erwähnst! ( http://www.spiegel.de/kultur/kino/0,1518,738524,00.html ;) )

    Danke für das Feedback zur Audioqualität, tut gut zwischendurch Positives zu vernehmen, wenn man sich wieder Ewigkeiten am Perfektionieren aufreibt.

    PS: Ich sehe, wir verfolgen eine ähnliche “Wechselstrategie”. ;)

  • Michael

    So sehr wie Four Lions hat mich schon lange kein Film mehr zum Lachen gebracht.
    Ich habe ihn auf Englisch gesehen, auf Deutsch ist er vermutlich komplett unbrauchbar.
    Bitte vorher nicht den Trailer schauen, der verrät schon viel zu viel.
    “Rubber dinghy rapids bro.”

  • David Noack

    Das mit den Fernsehzeiten kann man bestimmt ganz gut mit Arbeitslosigkeit und Krise(nstimmung) korrelieren lassen – und in Bayern ist die Arbeitslosigkeit am geringsten bzw. die working poor die zwei/drei Jobs haben, haben bestimmt nicht mal am WE Zeit…

  • DerAndy

    Hi,

    wieder ein netter Podcast. Und ganz ehrlich: jetzt habe ich irgendwie Lust auf Skyline. So ein Trash muss ich mir auch manchmal geben.

    zu Ouija: Sagt mal kennt ihr denn dieses Ouija Board nicht? Das wird doch genutzt, um mit Geistern aus dem Jenseits zu kommunizieren. Kann man auch in Paranormal Activity 2 sehen. Ich persönloich finde es Bullshit, aber es gibt ja viele, die an so ein Zeuch glauben ;)

    Grüße,

    Andy

  • http://www.osaft.eu/ Lairosiel

    me likes sound quality.

  • Max

    Ich bin sowohl mit dieser Episode Watch This als auch mit der Soundqualität komplett zufrieden :)

  • Romulus

    Verdammte Nerds ;) Auf die Idee mit dem Quelltext hätte man eigentlich mal kommen können, wenn man die ganze Easteregg-Geschichte nicht längst vergessen hätte…

    Ich muss euch jetzt auf jeden Fall mal für eure Mühen loben. Ich weiß, ihr macht das freiwillig und gerne aber selbstverständlich ist es trotzdem nicht, ein auf dem Podcastmarkt herausragendes Format zu produzieren. Also Daumen hoch und macht einfach weiter so.

    Von Easy A habe ich auch schon eine positive Rezension im Radio gehört, von daher werde ich mir den auch mal ansehen.

    Auf Game Of Thrones bin ich nach wie vor gespannt und habe aus Liebe zu den Büchern entsprechend geringe Erwartungen.
    Rome klingt mehr als interessant, auch wenn es natürlich sehr schade ist, wenn Stauchungen erzwungen wurden durch BBC. Trotzdem bestimmt eine faszinierende Serie, alleine schon von der Idee her.

    Ansonsten hab ich noch Feedback zu Folge soundso von anno dazumal: Chuck!!! Danke, dass ihr diese tolle Serie vorgestellt habt, ich gucke momentan 3 Folgen pro Tag und hoffe verzweifelt, dass gleichzeitig ebensoviele gedreht werden… Fantastisch! Achja: Sarah Lancaster finde ich fast noch besser als Yvonne Strahovski ;)

    Und Henning: Spiel Heavy Rain zu Ende, du wirst es nicht bereuen. Sonst sehe ich mich gezwungen, hier den Mörder zu Spoilern.

  • Romulus

    @ Heavy Rain

    Für mich das intensivste Spielerlebnis, das ich je hatte. Meine Generation gilt ja als abgestumpft, aber wer bei diesem Spiel mit diesem Soundtrack keine Emotionen verspürt, der ist tot :) Ich empfehle das Spielen bei Regen und im Dunkeln.

    http://www.youtube.com/watch?v=woMbRTBWJQs

    Sorry für OT

  • http://www.osaft.eu/ Lairosiel

    Heavy Rain ist dann am besten, wenn mir wer sagt, dass wir erst die olle Garage untersuchen und dann ins Säurebad gucken!1!1 :D

  • http://matrixagents.org/ Manu

    Wenn dir das “wer” gesagt hätte, wäre dein Spielerlebnis ja überhaupt nicht unique, rein und unschuldig gewesen. Wenn Madame ihre neugierige Nase zuerst ins Säurebad stecken will, dann gehorcht der Controller nunmal!

  • http://matrixagents.org/ Manu

    Ja, an drei Folgen Chuck pro Tag als dauerhafte Einrichtung könnte ich mich durchaus auch gewöhnen! ;)

  • http://matrixagents.org/ Manu

    Das kennt “man”, echt? Seltsam, mir war das derart neu, ich hätte das als reines US-Phänomen abgetan. Und das wo ich mich regelmäßig mit einer Unmenge von Brettspielen umgebe. Naja, man lernt nie aus. ;)

  • Romulus

    Das macht das Spiel aus. Ich kenne z.B. außer mir keinen, der den religiösen Fanatiker nicht beim ersten Zucken erschossen hat :)

  • Al

    Hi Jungs,
    das mit dem Ouija hat mich auch gewundert. Das kommt doch in 1000 (Teenie-)Horrorfilmen vor…spontan fällt mir z.B. auch der Harrison Ford/Michelle Pfeiffer-Film “What lies beneath” ein. Hab mir grad mal die Hasbro-Variante angeschaut. Das ist natürlich die kommerzielle Familienversion, die daraus Unterhaltung macht (It glows in the dark). Ist ja vom Prinzip das gleiche wie Gläserrücken.

    Rollschuhe (die originalen) heissen übrigen wirklich Roller Skates, die mit den 4 Rollen hintereinander Inline-Skates.

    Fernsehverhalten: Ich denke auch, das die Statistik stimmt. Rentner und Arbeitslose kommen sicherlich auf ne Menge Stunden. Auch viel arbeitendes Volk macht abends bis zum Schlafengehen nichts anderes. Andere widerum, so wie ich komsumieren nur noch DVD´s etc. D.h. meine pro Kopf Stunden guckt ein anderer ;) , was die Statistik ja nur noch gruseliger macht.

    Audioqualität: Ich hab da nichts zu meckern. Ich hör podcasts immer über Kopfhörer und finde es nur nervig, wenn mehrere Leute reden und die sich unterschiedlich weit weg anhören, weil das sehr anstrengend ist. Ich kenne keinen anderen podcast, der sich da so mit auseinander setzt wie ihr, Chapeau!

  • http://blog.twoseb.de Sebastian

    Und gucken wir (Teenie-)Horrorfilme? … Siehst du! ;-)

  • http://matrixagents.org/ Manu

    Henning guckt doch immer gerne welche – natürlich nur, wenn sie einen guten Soundtrack haben, da achtet er ganz genau drauf!

  • http://blog.twoseb.de Sebastian

    Jaja und natürlich auch eher lieber mehr “Teenie” als “Horror”. :-)

  • Al

    Nachdem mich der Irokese hier so angeschriehen hat, er würde keine Horror-Filme gucken, war ich doch mal neugierig und habe gegoogelt:
    Hier gibt´s eine Liste von Filmen, die das Ouija gefeatured haben:
    http://www.museumoftalkingboards.com/Film.html

    Mit dabei: Der Exorcist und ein Film mit Robin Williams und Robert De Niro “Awekenings”

    Gruß!

  • Al

    Natürlich “Awakenings”. Gibt´s hier keinen EDIT-Button?

  • http://www.osaft.eu/ Lairosiel

    Das ist der Elite vorbehalten.

  • http://blog.twoseb.de Sebastian

    Ich hab doch garnicht geschrieen. Und ein Iro ist das übrigens auch nicht und zur Zeit ists sogar ganz normal. ;-)

    Ui, schön. Den Exorzisten hab ich sogar gesehen. Aber an Ouija kann ich mich garnimmer erinnern. Nur an das Mädel, das immer (oder vielleicht auch nur einmal…) auf allen vieren rücklings und rückwärts die Treppe runterrennt. Sollte ich vielleicht eh mal wieder anschauen…

  • http://blog.twoseb.de Sebastian

    Den gibts nur wenn du irgendwie bei Disqus eingelogt bist…

  • Romulus

    Haha der beste running gag seit langem :D Wahrscheinlich hat Henning bei Chuck auch ganz deutlich auf den Soundtrack geachtet. Die Folge mit dem Eigenfeedback muss ich mir noch mal anhören. Vielleicht nicht gerade jetzt, weil ich dann morgen eh nix mehr weiß.

  • http://twitter.com/SexDrugsGames Mario K.

    Moin Jungs, ich schließe mich den Lobpreisungen auf die Tonqualität an, die war in der Folge wirklich erste Sahne.
    Habe vor kurzem die fünfte Staffel von Dexter zu Ende geschaut und ihr hattet vor 2 Folgen doch erwähnt, dass ihr euch das Ende anders gewünscht hättet? Dürfte ich fragen, wie ihr es euch vorgestellt hättet? Die Season war ansonsten ziemlich klasse. Schade, dass Julia Stiles gestern Nacht keinen Golden Globe für ihre Rolle abgeräumt hat. Ansonsten freue ich mich schon auf die nächste Folge.

  • T1mberwoulf

    Hallo,

    sorry das ich mich schon seit langer Zeit nicht mehr gemeldet habe, kam halt viel dazwischen, aber nun kommt wieder einmal ein Comment von mir.

    Also dieser Podcast war wie immer Klasse, zumal die Tonqualität diesmal wieder richtig gut war. Zum Thema Ice Age, welcher ja bei euch in den Trailern vorkam, kann ich nur sagen, dass ich nicht so begeistert war.
    Ich bin zwar auch ein “Fan” dieser Filmreihe, aber so langsam ist der Zug abgefahren. Es scheinen immer wieder die selben Gags neu aufgewärmt zu werden und bevor die noch so einen schlechten Film wie Shrek 4 produzieren, sollten sie lieber früher schluss machen und die Sache ruhen lassen.

    So, dann noch ein kleiner Nachtrag zu ein paar älteren Casts. In den letzten Wochen habe ich mir nochmal ein paar eurer alten Watch This Episoden angehört und seitdem bin ich regelrecht süchtig nach den Serien: Dexter, The Big Bang Theory und Seinfeld.

    Vorallem TBBT ist genial. Also ich habe vor kurzem die Folge gesehen als Sheldon wegen Leslie Winkle die Wohnung verlassen musste und dann hat er auf einem Emulator die ganze Zeit Super Mario 64 gezockt. Und wenn er durch Penny unterbrochen wurde hörte man immer den “Pausensound”, fand ich echt klasse.
    Oder die Folge in der Penny “Online Game süchtig” wird. LOL
    Aber ich finde es echt erschreckend, dass ich bei dieser Serie hin und wieder gewisse Déjà-vus erlebe ;-)

    Aber auch Seinfeld habe ich dank euch entdeckt. Die Serie wird ja Gott sei dank auch im O-Ton immer Freitag nachts auf ZDF Neo gezeigt. Ich sag nur, “these Pretzels are making me thirsty ” ;-)

    Ach und dann noch eine Anmerkung, in Folge 54 wurde ja der Madden Fluch erwähnt. Was ihr vielleicht nicht wusstet, es gibt dazu auch ein “Deutsches Äquivalent”. Denn das sehr begehrte Spiel “Fußball Manager” von EA hat den selben Fluch, nur das hier eben Trainer und nicht Spieler abgebildet sind und das sich diese nicht verletzen, sondern meisten vom Verein dann gefeuert werden. Trifft zwar nicht in jeder Saison zu, aber zumindest in jeder zweiten ;-)

    Und dann noch eine Frage, wenn ich mich nicht irre, dann hat Manu glaube ich vor ein paar Episoden von einem Programm gesprochen, dass er selbst erstellt hat womit man im grunde seine gesehenen Filme in einem Jahr bewertet und yadda yadda yadda, ihr wisst schon.

    Die Sache ist, dass hat sich sehr interessant angehört und deswegen wollte ich mal fragen ob Manu uns das Programm vielleicht zur Verfügung stellen könnte. Wäre klasse.

    Tja, ansonsten wünsche ich euch noch alles gute und ich freue mich schon riesig auf die nächste Folge,

    Gruß,
    T1mberwoulf

  • http://matrixagents.org/ Manu

    Heyho,

    sorry für die lange Wartezeit, Henning und ich sind die Woche grausam eingespannt gewesen. Dafür hab ich ein kleines Schmankerl, das unzensierte Chatlog von uns beiden nachdem wir beide mit der Staffel durch waren, da kommt auch im Groben rüber, was wir beim Ende gerne anders gesehen hätten: http://watch-th.is/storage/post-dexter-s05.txt.html

  • http://matrixagents.org/ Manu

    Da hast du dir aber auch drei richtige Perlen rausgesucht. ;)

    Programm habe ich keines geschrieben, nur ein kleines Skript, welches meine moviepilot-Bewertungen abgrast und ein paar Statistiken daraus zieht, die die Seite selbst leider nicht bietet. Das kann ich gerne veröffentlichen, hat aber eben nur dann einen Nutzen, wenn man dort auf der Seite eine korrekte Datenbasis hat, was bei mir jetzt für 2010 endlich mal der Fall war. Zufrieden bin ich mir dem Zustand aber nach wie vor nicht, mal sehen was das Jahr 2011 für “Die Liste” hier auf der Seite noch so bringen wird. ;)

  • Max

    Das Skript würde mich auch interessieren, her damit! :)

  • Thorsten

    Hi,

    sehr cooler Einblick, Danke auch von mir dafür! Das erinnert mich daran, dass vor vielen Folgen schonmal im Gespräch war, einen Chat einzuführen. Gibt es da was Neues/weitere Pläne?

    Lg, Thorsten

 
Creative Commons Lizenzvertrag

Impressum