Watch this! #004 – Season’s Greetings, xo xo!

Watch this! #004 – Season’s Greetings, xo xo!

Trailer

Aktuelles, Klatsch und Tratsch

Filme

Serien

  • Dalaimoc

    Mal wieder ein fröhliches Hallo!
    Auch wenn in der aktuellen Folge für mich nicht wirklich viel interessantes rausfiel, amüsant war sie auf alle Fälle. Ich glaube ihr habt einfach eine recht angenehme Art einen Podcast zu machen. Und vielleicht seid ihr ja auch irgendwann mal wieder zu dritt 😉 … ich gebe da die Hoffnung nicht auf!

    Bei Crank 2 teilen wir vollkommen die Meinung. Mist! Auch wenn ich dieses Machwerk relativ weit angesehen habe. Aber da war ich wohl sturztrunken und hab sowieso nichtmehr so viel begriffen. Wobei es bei diesem Teil ja wohl nichts zu begreifen gibt… nur Kopfschmerzen. Die hatte ich dann auch, wenn auch mit Zeitverzögerung am nächsen Tag und das hatte nichts mit dem Alkoholgenuss zu tun :mwahaha:

    A-Team, das könnte spannend werden, wenn sie’s nicht in den Sand setzen. Bei solchen Sachen kann man leider so verdammt viel falsch machen. Aber mal sehn was da auf uns zukommt.

    Fast vergessen, Sherlock Holmes hört sich verlockend an.

    Dann bis demnächst, Dalaimoc

  • Dalaimoc

    Mal wieder ein fröhliches Hallo!
    Auch wenn in der aktuellen Folge für mich nicht wirklich viel interessantes rausfiel, amüsant war sie auf alle Fälle. Ich glaube ihr habt einfach eine recht angenehme Art einen Podcast zu machen. Und vielleicht seid ihr ja auch irgendwann mal wieder zu dritt 😉 … ich gebe da die Hoffnung nicht auf!

    Bei Crank 2 teilen wir vollkommen die Meinung. Mist! Auch wenn ich dieses Machwerk relativ weit angesehen habe. Aber da war ich wohl sturztrunken und hab sowieso nichtmehr so viel begriffen. Wobei es bei diesem Teil ja wohl nichts zu begreifen gibt… nur Kopfschmerzen. Die hatte ich dann auch, wenn auch mit Zeitverzögerung am nächsen Tag und das hatte nichts mit dem Alkoholgenuss zu tun :mwahaha:

    A-Team, das könnte spannend werden, wenn sie’s nicht in den Sand setzen. Bei solchen Sachen kann man leider so verdammt viel falsch machen. Aber mal sehn was da auf uns zukommt.

    Fast vergessen, Sherlock Holmes hört sich verlockend an.

    Dann bis demnächst, Dalaimoc

  • Luis

    Hey, wieder coole folge! 🙂 ihr werdet immer besser. 🙂 ihr müsst nicht regelmäßig eine folge machen… natürlich Freud sich jeder wenn es so ist, aber ich denke es ist euch keiner böse wenn es mal nicht klappt. ist immerhin ja auch ein hobby.

  • Luis

    Hey, wieder coole folge! 🙂 ihr werdet immer besser. 🙂 ihr müsst nicht regelmäßig eine folge machen… natürlich Freud sich jeder wenn es so ist, aber ich denke es ist euch keiner böse wenn es mal nicht klappt. ist immerhin ja auch ein hobby.

  • Luis

    aja, sorry für den doppelpost aber ich werd mir new moon an gucken. Ich fand auch die Hörbücher ganz ok. lesen tu ich sowas dann allerdings doch nicht.

  • Luis

    aja, sorry für den doppelpost aber ich werd mir new moon an gucken. Ich fand auch die Hörbücher ganz ok. lesen tu ich sowas dann allerdings doch nicht.

  • Pingback: Willipedia » Blog Archive » Blogparade: Welche Podcasts konsumiere ich tagtäglich?()

  • Hamsta

    Heidanei, was solln des scho wieder? Dr. Horrible ist so ungefähr das ge-ni-al-ste, was 2008 über den großen Teich schwappte! Weder Sinnlos noch als Werbung “für Autoren” gedacht (mein ich). Und produziert von ‘my Master’ Joss Wheadon… absoluter must see!

  • Hamsta

    Heidanei, was solln des scho wieder? Dr. Horrible ist so ungefähr das ge-ni-al-ste, was 2008 über den großen Teich schwappte! Weder Sinnlos noch als Werbung “für Autoren” gedacht (mein ich). Und produziert von ‘my Master’ Joss Wheadon… absoluter must see!

  • Oha, das kam dann falsch rüber, sinnlos (hab ich echt sinnlos gesagt? :D) und genial schließen sich bei mir keineswegs aus. 😉 Ich habe das ganze zwar mehr wegen NPH genossen, aber in der Tat ein kleiner Geniestreich, das Ganze. Ein wenig zu den Hintergründen hat Whedon hier selbst geschrieben, wo auch in Teilen rüberkommt, dass es zumindest mit der Autorenthematik zu tun hat:

    Once upon a time, all the writers in the forest got very mad with the Forest Kings and declared a work-stoppage. The forest creatures were all sad; the mushrooms did not dance, the elderberries gave no juice for the festival wines, and the Teamsters were kinda pissed. (They were very polite about it, though.) During this work-stoppage, many writers tried to form partnerships for outside funding to create new work that circumvented the Forest King system.

  • Manu

    Oha, das kam dann falsch rüber, sinnlos (hab ich echt sinnlos gesagt? :D) und genial schließen sich bei mir keineswegs aus. 😉 Ich habe das ganze zwar mehr wegen NPH genossen, aber in der Tat ein kleiner Geniestreich, das Ganze. Ein wenig zu den Hintergründen hat Whedon hier selbst geschrieben, wo auch in Teilen rüberkommt, dass es zumindest mit der Autorenthematik zu tun hat:

    Once upon a time, all the writers in the forest got very mad with the Forest Kings and declared a work-stoppage. The forest creatures were all sad; the mushrooms did not dance, the elderberries gave no juice for the festival wines, and the Teamsters were kinda pissed. (They were very polite about it, though.) During this work-stoppage, many writers tried to form partnerships for outside funding to create new work that circumvented the Forest King system.

 
Creative Commons Lizenzvertrag

Impressum