Watch this! #015 – Pädagogisch nicht vertretbar

Watch this! #015 – Pädagogisch nicht vertretbar

Trailer

Aktuelles, Klatsch und Tratsch

Filme

Serien

Feedback

 
Frohes Fest und einen guten Rutsch!

  • Innocent Sweetheart

    Zum Ende des Jahres nochmal ein dickes Lob an euch! Auf dass wir 2010 und darüber hinaus noch ganz viel über Twilight lachen können… :boogie:

    Zu den Weihnachtsfilmen möchte ich noch was hinzufügen:
    Einmal “Der Grinch”. Ich bin jetzt nicht wirklich ein Fan dieses Films, aber mittlerweile muss man ihn wohl doch mal gesehen haben – zum Standardprogramm der TV-Sender gehört er schon.
    Außerdem hab ich vor Kurzem Disney’s Weihnachtsgeschichte gesehen. Wie immer mochte ich ihn nicht, weil ich das Originalbuch kenne, aber das ist wohl eher mein persönliches Problem 😉 Es ist jedenfalls definitiv auch ein Weihnachtsfilm und mit ein wenig älteren Kindern (oder anderen, die sich an der geänderten Story und an einer teilweise bis ins letzte ausgenutzte 3D-Technik nicht stören) sicherlich ganz nett anzuschaun.

    Dann bleibt mir nur noch, allen ein frohes Fest und einen guten Rutsch zu wünschen!
    Bis(s) zum nächsten Jahr 😀

  • Innocent Sweetheart

    Zum Ende des Jahres nochmal ein dickes Lob an euch! Auf dass wir 2010 und darüber hinaus noch ganz viel über Twilight lachen können… :boogie:

    Zu den Weihnachtsfilmen möchte ich noch was hinzufügen:
    Einmal “Der Grinch”. Ich bin jetzt nicht wirklich ein Fan dieses Films, aber mittlerweile muss man ihn wohl doch mal gesehen haben – zum Standardprogramm der TV-Sender gehört er schon.
    Außerdem hab ich vor Kurzem Disney’s Weihnachtsgeschichte gesehen. Wie immer mochte ich ihn nicht, weil ich das Originalbuch kenne, aber das ist wohl eher mein persönliches Problem 😉 Es ist jedenfalls definitiv auch ein Weihnachtsfilm und mit ein wenig älteren Kindern (oder anderen, die sich an der geänderten Story und an einer teilweise bis ins letzte ausgenutzte 3D-Technik nicht stören) sicherlich ganz nett anzuschaun.

    Dann bleibt mir nur noch, allen ein frohes Fest und einen guten Rutsch zu wünschen!
    Bis(s) zum nächsten Jahr 😀

  • Thorsten

    Da schliesse ich mich direkt an – Danke euch für eure Mühe, ihr gehört mittlerweile fest zu meiner Woche. 🙂
    Zum Feedback: MP3 ist tot, es lebe AAC! 😉

    Bis nächstes Jahr!

  • Thorsten

    Da schliesse ich mich direkt an – Danke euch für eure Mühe, ihr gehört mittlerweile fest zu meiner Woche. 🙂
    Zum Feedback: MP3 ist tot, es lebe AAC! 😉

    Bis nächstes Jahr!

  • Luis

    LOL! was für ein mega geiles Folgenbild! Danke fürs Kommentare beantworten, die Namen sind egal!
    Ich bin für AAC und somit für kapitelmarken. Früher war iTunes (Tiger Zeiten) mit den Kapiteln wesentlich besser. 🙁 soweit ich das weiß kann man doch nur noch shift + cmd + -> (unter steuerung) drücken um das Kapitel zu überspringen. früher war das auch in der timeline. 🙁 Ich bin mir zwar nicht sicher aber ich glaub auf links kann man nur noch im QT 7 drücken. hatte das mal vor nen par Monaten probiert. Vielleicht liege ich ja auch ganz falsch mit dem iTunes 9 allerdings ich meine das ist so (hoffentlich hab ich das alles nur nicht gefunden).

    schöne Feiertage und nen guten Rutsch! 🙂

  • Luis

    LOL! was für ein mega geiles Folgenbild! Danke fürs Kommentare beantworten, die Namen sind egal!
    Ich bin für AAC und somit für kapitelmarken. Früher war iTunes (Tiger Zeiten) mit den Kapiteln wesentlich besser. 🙁 soweit ich das weiß kann man doch nur noch shift + cmd + -> (unter steuerung) drücken um das Kapitel zu überspringen. früher war das auch in der timeline. 🙁 Ich bin mir zwar nicht sicher aber ich glaub auf links kann man nur noch im QT 7 drücken. hatte das mal vor nen par Monaten probiert. Vielleicht liege ich ja auch ganz falsch mit dem iTunes 9 allerdings ich meine das ist so (hoffentlich hab ich das alles nur nicht gefunden).

    schöne Feiertage und nen guten Rutsch! 🙂

  • Hi,

    wieder ein sehr schöner Podcast. Jetzt habt ihr natürlich wieder ein Stein im Brett, weil ihr “Die Hard” als DEN Weihnachtsfilm genannt habt. 😉 Ich finde Reindeer Games als Weihnachtsfilm auch nicht schlecht.

    Zu AAC: Ja, machen! Ich bin absolut dafür!

    Zu Mytvshows: hab mir die Seite mal angeguckt. Sieht doch soweit sehr gut aus und ich finde sie auch gar nicht umständlich. Und man hat dort auch den “Social-Web-Aspekt”, weil man sich da auch Freunde adden kann. Soweit ich das jetzt überblickt habe in der halben Stunde. Werde da auf jeden Fall noch mal genauer hin schauen.

    Grüße und eine schöhne Weihnachtszeit,

    Andy

  • Hi,

    wieder ein sehr schöner Podcast. Jetzt habt ihr natürlich wieder ein Stein im Brett, weil ihr “Die Hard” als DEN Weihnachtsfilm genannt habt. 😉 Ich finde Reindeer Games als Weihnachtsfilm auch nicht schlecht.

    Zu AAC: Ja, machen! Ich bin absolut dafür!

    Zu Mytvshows: hab mir die Seite mal angeguckt. Sieht doch soweit sehr gut aus und ich finde sie auch gar nicht umständlich. Und man hat dort auch den “Social-Web-Aspekt”, weil man sich da auch Freunde adden kann. Soweit ich das jetzt überblickt habe in der halben Stunde. Werde da auf jeden Fall noch mal genauer hin schauen.

    Grüße und eine schöhne Weihnachtszeit,

    Andy

  • Moin zusammen,

    wollte noch ein paar Anmerkungen zu dieser Folge machen.
    Von der IMDb-App hatte ich auch schon gelesen und sobald sie im deutschen iTunes-Store ist, werde ich sie mir auch zulegen. Das mit dem US-Account war mir immer zu umständlich und mit der App Movie Genie hat man auch eine gute Alternative, die basiert auch auf der IMDb und deckt meine Wünsche wunderbar ab. Sie kostet mittlerweile 1,59€, aber die sind für einen Filmfan gut investiert.
    Ich hab die letzten Tage ebenfalls mal überlegt, was so DIE Weihnachtsfilme für mich sind und für mich sind es ebenfalls Stirb langsam und die Kevin-Filme. Einfach toll! Zusätzlich zähle ich aber noch Santa Clause aus dem Jahr 1985 dazu, da das der erste Kinofilm war, in dem ich drin war. 🙂
    Zu dem Thema Enhanced Podcast. Das würde ich absolut begrüssen, hatte das schon mal beim Nerdtalk angeregt, worauf diese auch schon eine Umfrage gestartet hatten, welche ca. 50:50 ausging. Anscheinend gibt es doch viele, die MP3 benötigen. Aber ob das auch eure Zielgruppe ist, weiß man nicht. Ich fänd es toll und wer kommt denn schon auf die Idee Podcast zu hören, wenn er nicht zumindest EIN Apple-Produkt besitzt!?!? 😉

    Als kleine Anregung, wenn ihr sowieso schon an der Homepage rumbastelt, veröffentlicht doch mal kurze Steckbriefe oder wenigstens Bilder von euch. Mit einem Gesicht vor Augen, ist schon besser Podcast hören.

    Frohes Fest und guten Rutsch!
    Willems

  • Moin zusammen,

    wollte noch ein paar Anmerkungen zu dieser Folge machen.
    Von der IMDb-App hatte ich auch schon gelesen und sobald sie im deutschen iTunes-Store ist, werde ich sie mir auch zulegen. Das mit dem US-Account war mir immer zu umständlich und mit der App Movie Genie hat man auch eine gute Alternative, die basiert auch auf der IMDb und deckt meine Wünsche wunderbar ab. Sie kostet mittlerweile 1,59€, aber die sind für einen Filmfan gut investiert.
    Ich hab die letzten Tage ebenfalls mal überlegt, was so DIE Weihnachtsfilme für mich sind und für mich sind es ebenfalls Stirb langsam und die Kevin-Filme. Einfach toll! Zusätzlich zähle ich aber noch Santa Clause aus dem Jahr 1985 dazu, da das der erste Kinofilm war, in dem ich drin war. 🙂
    Zu dem Thema Enhanced Podcast. Das würde ich absolut begrüssen, hatte das schon mal beim Nerdtalk angeregt, worauf diese auch schon eine Umfrage gestartet hatten, welche ca. 50:50 ausging. Anscheinend gibt es doch viele, die MP3 benötigen. Aber ob das auch eure Zielgruppe ist, weiß man nicht. Ich fänd es toll und wer kommt denn schon auf die Idee Podcast zu hören, wenn er nicht zumindest EIN Apple-Produkt besitzt!?!? 😉

    Als kleine Anregung, wenn ihr sowieso schon an der Homepage rumbastelt, veröffentlicht doch mal kurze Steckbriefe oder wenigstens Bilder von euch. Mit einem Gesicht vor Augen, ist schon besser Podcast hören.

    Frohes Fest und guten Rutsch!
    Willems

  • Hi,

    Zunächst mal vielen Dank für diesen tollen Podcast. Bin jetzt seit 2-3 Wochen infiziert und finde es immer wieder spannend, was für Details man zu Serien und Filmen so verpasst.

    Meine Meinung zu MyEpisodes/MyTVShows:
    Beide Plattformen sind ganz gut, allerdings gibt es jeweils Nachteile. Wie schon erwähnt hapert es bei MyEpisodes ein wenig an der Optik und der Community-Teil fehlt, dafür ist es sehr schnell, übersichtlich und bietet bessere “globale” Bearbeitungsmöglichkeiten an. MyTVShows dagegen sieht echt gut aus und hat gute Web 2.0 Features. Man kann z.B. seine kürzlich geschauten Episoden als RSS-Feed abonnieren, automatisch twittern lassen und auch als Widget in seine Webseite einbauen, außerdem kann man Episoden bewerten und speichern, ob man schon – falls benötigt – Untertitel hat. Nachteil ist, dass die Seite ultralangsam ist und mir ist auch aufgefallen, dass die Usersuche fehlerhaft ist (suche ich z.B. nach “tom” finde ich auch Cyrille Vezy mit Username “umbre”).

    Gruß,
    toolsche

  • Hi,

    Zunächst mal vielen Dank für diesen tollen Podcast. Bin jetzt seit 2-3 Wochen infiziert und finde es immer wieder spannend, was für Details man zu Serien und Filmen so verpasst.

    Meine Meinung zu MyEpisodes/MyTVShows:
    Beide Plattformen sind ganz gut, allerdings gibt es jeweils Nachteile. Wie schon erwähnt hapert es bei MyEpisodes ein wenig an der Optik und der Community-Teil fehlt, dafür ist es sehr schnell, übersichtlich und bietet bessere “globale” Bearbeitungsmöglichkeiten an. MyTVShows dagegen sieht echt gut aus und hat gute Web 2.0 Features. Man kann z.B. seine kürzlich geschauten Episoden als RSS-Feed abonnieren, automatisch twittern lassen und auch als Widget in seine Webseite einbauen, außerdem kann man Episoden bewerten und speichern, ob man schon – falls benötigt – Untertitel hat. Nachteil ist, dass die Seite ultralangsam ist und mir ist auch aufgefallen, dass die Usersuche fehlerhaft ist (suche ich z.B. nach “tom” finde ich auch Cyrille Vezy mit Username “umbre”).

    Gruß,
    toolsche

  • Hi,

    Zum Thema britische Serien muss ich auch noch was loswerden…kennt ihr denn wirklich die Serie Coupling nicht? Sie lief von 2000-2004 und ist mit Jack Davenport, den man aus “Pirates of the Caribbean” kennt. Nach ein wenig Recherche fand ich noch folgende Empfehlungen, die ich jedoch noch nicht gesehen habe:
    Hustle – Fünf Trickbetrüger, die körperliche Gewalt verabscheuen und mit unglaublichen Bluffs die Größen der Londoner Unterwelt übers Ohr hauen (mittlerweile 5. Staffel).

    Spaced (Wikipedia) (1999-2001) – Sitcom über eine Autorin und einen Comiczeichner, die sich als Paar ausgeben, um eine günstige Wohnung in London mieten zu können. Mit vielen filmischen Zitaten, soll ein Muss für jeden Movie Nerd sein.

    Ende Teil 1 (euer Forum mag meinen Spam nicht!)

    Gruß,
    toolsche

  • Hi,

    Zum Thema britische Serien muss ich auch noch was loswerden…kennt ihr denn wirklich die Serie Coupling nicht? Sie lief von 2000-2004 und ist mit Jack Davenport, den man aus “Pirates of the Caribbean” kennt. Nach ein wenig Recherche fand ich noch folgende Empfehlungen, die ich jedoch noch nicht gesehen habe:
    Hustle – Fünf Trickbetrüger, die körperliche Gewalt verabscheuen und mit unglaublichen Bluffs die Größen der Londoner Unterwelt übers Ohr hauen (mittlerweile 5. Staffel).

    Spaced (Wikipedia) (1999-2001) – Sitcom über eine Autorin und einen Comiczeichner, die sich als Paar ausgeben, um eine günstige Wohnung in London mieten zu können. Mit vielen filmischen Zitaten, soll ein Muss für jeden Movie Nerd sein.

    Ende Teil 1 (euer Forum mag meinen Spam nicht!)

    Gruß,
    toolsche

  • Hi,

    Hier Teil 2 meiner britischen Serien Recherche:

    The Street – Mehrere Bewohner einer gewöhnlichen Straße in Manchester werden durch Verkettung unglücklicher Umstände aus der Bahn geworfen.

    Life on Mars – Krimi/Mystery Serie über einen Polizisten, der bei einem Autounfall sein Bewusstsein verliert und im Jahre 1973 wieder aufwacht. Der Polizist wird von John Simm gespielt, den man vielleicht am ehesten noch aus Human Traffic kennt.

    Sorry, das ist nun etwas ausgeufert…aber ich denke, es gibt auch in UK einige sehenswerte Serien, von denen ich die ein oder andere mal antesten werde.

    Gruß,
    toolsche

  • Hi,

    Hier Teil 2 meiner britischen Serien Recherche:

    The Street – Mehrere Bewohner einer gewöhnlichen Straße in Manchester werden durch Verkettung unglücklicher Umstände aus der Bahn geworfen.

    Life on Mars – Krimi/Mystery Serie über einen Polizisten, der bei einem Autounfall sein Bewusstsein verliert und im Jahre 1973 wieder aufwacht. Der Polizist wird von John Simm gespielt, den man vielleicht am ehesten noch aus Human Traffic kennt.

    Sorry, das ist nun etwas ausgeufert…aber ich denke, es gibt auch in UK einige sehenswerte Serien, von denen ich die ein oder andere mal antesten werde.

    Gruß,
    toolsche

  • Vera

    Hey…
    zuerst mal: tolle Folge

    Britische Serien:
    Also viele meiner Lieblingsserien kommen von der Insel, deshalb hier ein paar Tipps:

    Life on Mars:
    kann meinem Vorredner nur zustimmen,meine absolute Lieblingsserie. Tolle Storys, eine Mischung aus Krimi und Mystery, letzteres nimmt aber nicht zuviel Raum ein. Die Hauptdarsteller sind super, das Finale einfach nur grandios und der Soundtrack der Hammer. ( Vorsicht: nicht mit dem amerikanischen Remake verwechseln, das ist nämlich grandios schlecht!!!)

    Ashes to Ashes:
    Nachfolger von LoM, spielt in den 80ern. Im Frühjahr beginnt die dritte und letzte Staffel.

    State of Play (Mord auf Seite Eins):
    Ich weiß nicht genau ob ihr diese Miniserie schon mal angesprochen habt, sie ist nämlich die Vorlage zu gleichnamigen US-Film. Zu den Hauptdarstellern gehören John Simm ( siehe LoM), David Morrissey und Bill Nighy. Die sechs Folgen sind absolut spannend, die Erzählgeschwindigkeit ist natürlich langsamer als im Film, daher für Freunde von Action wohl eher gewöhnungsbedürftig.

    Ansonsten kann man noch die meist großartigen Krimi-Serien empfehlen, sowie Spooks, dass vom MI5 handelt und zurzeit im ZDF läuft.

    So das wars erstmal. Die Serien sind sich alle etwas ähnlich, wer zB. LoM mag wird an AtA nicht vorbeikommen.
    Viele Grüße

    P.S.: An Doctor Who scheiden sich wohl die Geister. Habt ihr die “alte” oder die neue Serie ( ab 2005) gesehen? Ich bin zwar kein großer Fan, aber für jeden der den zehnten Doctor nicht mochte, lohnt es sich nächstes Jahr einzuschalten, dann übernimmt Steven Moffat (Coupling (auch großartig!)) das Ruder und es gibt einen neuen, elften Doctor.

  • Vera

    Hey…
    zuerst mal: tolle Folge

    Britische Serien:
    Also viele meiner Lieblingsserien kommen von der Insel, deshalb hier ein paar Tipps:

    Life on Mars:
    kann meinem Vorredner nur zustimmen,meine absolute Lieblingsserie. Tolle Storys, eine Mischung aus Krimi und Mystery, letzteres nimmt aber nicht zuviel Raum ein. Die Hauptdarsteller sind super, das Finale einfach nur grandios und der Soundtrack der Hammer. ( Vorsicht: nicht mit dem amerikanischen Remake verwechseln, das ist nämlich grandios schlecht!!!)

    Ashes to Ashes:
    Nachfolger von LoM, spielt in den 80ern. Im Frühjahr beginnt die dritte und letzte Staffel.

    State of Play (Mord auf Seite Eins):
    Ich weiß nicht genau ob ihr diese Miniserie schon mal angesprochen habt, sie ist nämlich die Vorlage zu gleichnamigen US-Film. Zu den Hauptdarstellern gehören John Simm ( siehe LoM), David Morrissey und Bill Nighy. Die sechs Folgen sind absolut spannend, die Erzählgeschwindigkeit ist natürlich langsamer als im Film, daher für Freunde von Action wohl eher gewöhnungsbedürftig.

    Ansonsten kann man noch die meist großartigen Krimi-Serien empfehlen, sowie Spooks, dass vom MI5 handelt und zurzeit im ZDF läuft.

    So das wars erstmal. Die Serien sind sich alle etwas ähnlich, wer zB. LoM mag wird an AtA nicht vorbeikommen.
    Viele Grüße

    P.S.: An Doctor Who scheiden sich wohl die Geister. Habt ihr die “alte” oder die neue Serie ( ab 2005) gesehen? Ich bin zwar kein großer Fan, aber für jeden der den zehnten Doctor nicht mochte, lohnt es sich nächstes Jahr einzuschalten, dann übernimmt Steven Moffat (Coupling (auch großartig!)) das Ruder und es gibt einen neuen, elften Doctor.

  • Also ich würde schon gerne bei dem mp3-Format bleiben! So kann ich es problemlos auf dem PC mit VLC, aber auch auf meinem Handy und meinem mp3-Playa abspielen!

    Frohes Fest!

  • P.S. Wenn ihr eine britische Serie sehen wollt, die sehr gut ist, dann kuckt Life on Mars!

  • Also ich würde schon gerne bei dem mp3-Format bleiben! So kann ich es problemlos auf dem PC mit VLC, aber auch auf meinem Handy und meinem mp3-Playa abspielen!

    Frohes Fest!

  • P.S. Wenn ihr eine britische Serie sehen wollt, die sehr gut ist, dann kuckt Life on Mars!

  • M_C

    Aber liebe Leute, wo war denn da Nightmare Before Christmas bei den Weihnachtsfilmen? 🙄 Muss dazu!

  • M_C

    Aber liebe Leute, wo war denn da Nightmare Before Christmas bei den Weihnachtsfilmen? 🙄 Muss dazu!

  • Lippo

    Wieder mal ne schöne Folge.

    Ich freu mich riesig auf Iron Man 2. Die Sache mit Samuel L. Jackson und seinem Charakter ist eine schöne Sache. Da werden die Filme ja dann wirklich wie die Comics sein. Alle Helden sind mit einander verbunden, aber sie dürfen es nicht übertreiben, siehe Spider Man 3.

    Schade wegen Wild Dogs 2, der erste Teil war wirklich gut, aber “Money makes the Buisness”.

    Todd Philips ist ein Comedy-Gott. Old School ist eine der besten Komödien aller Zeiten. Daher wird der Film, auch Dank Zach G. ein Knaller. Die Storyline ist ja schon mit John Candy und Steve Martin getestet wurden von daher wird sicherlich ein Knaller.

    Thema Weihnachtsfilme: Stirb langsam. Mehr brauch man da nicht zu sagen. Hab ihn gerade geguckt und sind immer wieder 2 schöne Stunden.

    Thema Serien. Henning mach hinne mit HIMYM. Sind doch nur 4,5 Staffel die sehen sich weg wie warme Semmeln :D. Und direkt nach HIMYM bitte NCIS. Bitte. Bitte.

    Noch schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

  • Lippo

    Wieder mal ne schöne Folge.

    Ich freu mich riesig auf Iron Man 2. Die Sache mit Samuel L. Jackson und seinem Charakter ist eine schöne Sache. Da werden die Filme ja dann wirklich wie die Comics sein. Alle Helden sind mit einander verbunden, aber sie dürfen es nicht übertreiben, siehe Spider Man 3.

    Schade wegen Wild Dogs 2, der erste Teil war wirklich gut, aber “Money makes the Buisness”.

    Todd Philips ist ein Comedy-Gott. Old School ist eine der besten Komödien aller Zeiten. Daher wird der Film, auch Dank Zach G. ein Knaller. Die Storyline ist ja schon mit John Candy und Steve Martin getestet wurden von daher wird sicherlich ein Knaller.

    Thema Weihnachtsfilme: Stirb langsam. Mehr brauch man da nicht zu sagen. Hab ihn gerade geguckt und sind immer wieder 2 schöne Stunden.

    Thema Serien. Henning mach hinne mit HIMYM. Sind doch nur 4,5 Staffel die sehen sich weg wie warme Semmeln :D. Und direkt nach HIMYM bitte NCIS. Bitte. Bitte.

    Noch schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

  • Lippo

    Sorry für den Doppelpost. Der Podcast ging ja doch noch weiter 😕

    Danke für das Feedback auf mein Feedback :boogie:

    Staffelzusammenfassungen sind natürlich auch gut. Dann könnte man auch Serien die schon etwas länger laufen, nicht auf einmal vorstellen sondern Staffelweise. Gerade im Sommerloch ist das ja eine Möglichkeit.

    Kapitelmarken – dickes JA. Am besten zu jeden Punkt in den Shownotes oder zu mindestens zu den großen Unterpunkten, daher Wechsel auf AAC, das läuft aufm den VLC und damit kann das doch jeder abspielen.

    Nochmal schöne Weihnachten und einen guten Rutsch.

  • Lippo

    Sorry für den Doppelpost. Der Podcast ging ja doch noch weiter 😕

    Danke für das Feedback auf mein Feedback :boogie:

    Staffelzusammenfassungen sind natürlich auch gut. Dann könnte man auch Serien die schon etwas länger laufen, nicht auf einmal vorstellen sondern Staffelweise. Gerade im Sommerloch ist das ja eine Möglichkeit.

    Kapitelmarken – dickes JA. Am besten zu jeden Punkt in den Shownotes oder zu mindestens zu den großen Unterpunkten, daher Wechsel auf AAC, das läuft aufm den VLC und damit kann das doch jeder abspielen.

    Nochmal schöne Weihnachten und einen guten Rutsch.

  • carl

    oO leute… keine britischen serien kennen;) oben wurden ja schon einige genannt. hustle ist wirklich fantastisch. und was glaub ich noch nicht genannt wurde ist SKNINS (das muss man einfach gesehen haben) und coupling wurde ja auch schon genannt, ist aber wirklich einfach zum brüllen komisch. ich habe tränen gelacht bei dieser serie und ist so manches besser als die sitcoms die heute als “sehr gut” bezeichnet werden.

    bis vor wenigen monaten gab es noch seriencentral.de als alternative für das verwalten von serienepisoden.

    zum enhanced podcast: ich begrüße das zwar, da ich durch iphone, itunes und ipod reichlich möglichkeiten hab die dinger abzuspielen, jedoch solltet ihr ( wie schon im nerdtalk erwähnt) die anderen nicht ausschließen. wäre schade wenn leute auf einmal auf euch verzichten müsstet.

    das mit den steckbriefen find ich eine gute idee, müsst aber halt selber sehen, wie viel ihr von euch preisgeben wollt.

    gibt es jetzt eine weinachts/silversterpause oder kriegen wir am dienstag was auf die ohren?

  • carl

    oO leute… keine britischen serien kennen;) oben wurden ja schon einige genannt. hustle ist wirklich fantastisch. und was glaub ich noch nicht genannt wurde ist SKNINS (das muss man einfach gesehen haben) und coupling wurde ja auch schon genannt, ist aber wirklich einfach zum brüllen komisch. ich habe tränen gelacht bei dieser serie und ist so manches besser als die sitcoms die heute als “sehr gut” bezeichnet werden.

    bis vor wenigen monaten gab es noch seriencentral.de als alternative für das verwalten von serienepisoden.

    zum enhanced podcast: ich begrüße das zwar, da ich durch iphone, itunes und ipod reichlich möglichkeiten hab die dinger abzuspielen, jedoch solltet ihr ( wie schon im nerdtalk erwähnt) die anderen nicht ausschließen. wäre schade wenn leute auf einmal auf euch verzichten müsstet.

    das mit den steckbriefen find ich eine gute idee, müsst aber halt selber sehen, wie viel ihr von euch preisgeben wollt.

    gibt es jetzt eine weinachts/silversterpause oder kriegen wir am dienstag was auf die ohren?

  • So, hab nun mal mit “Hustle” angefangen. Ist echt spannend und werd ich erstmal weiterverfolgen.

    AAC ist kein Problem für mich. Besitze ein Windows Mobile Phone (Touch Diamond) und nutze den Nitrogen-Player.

  • So, hab nun mal mit “Hustle” angefangen. Ist echt spannend und werd ich erstmal weiterverfolgen.

    AAC ist kein Problem für mich. Besitze ein Windows Mobile Phone (Touch Diamond) und nutze den Nitrogen-Player.

  • Hallo zusammen,

    aus naheliegenden Gründen hab ich nicht besonders viel Zeit, daher nur in Kürze zu ein paar Punkten:

    Danke für die vielen britischen Serientipps, genauso hatte ich mir das erhofft. 🙂

    Enhanced Podcast betrachte ich somit mal als beschlossene Sache. Es sollte mit relativ geringem Aufwand möglich sein, noch eine MP3-Alternative anzubieten, wir wollen natürlich niemanden außen vor lassen.

    Steckbriefe waren ohnehin auf unserem Fahrplan, gibt es dann im neuen Jahr als nachträgliches Weihnachtsgeschenk. 😉

    Nächste Woche ist auf jeden Fall Pause, wenn wir ganz arg faul sind sogar zwei Wochen.. aber da sich in dem Fall eh viel zu viel ansammeln würde, was dann besprochen werden möchte.. naja, lassen wir uns überraschen. 😛

    Achja, toolsche – sorry für den Ärger, den dir das AntiSpam-Plugin bereitet hat, habe deine Versuche im Logfile gesehen. Hatte bislang nie Ärger damit, ist jetzt aber direkt rausgeflogen, das geht natürlich nicht.

    Soviel von der Front, und wie immer vielen Dank für eure Beteiligung hier!

  • Manu

    Hallo zusammen,

    aus naheliegenden Gründen hab ich nicht besonders viel Zeit, daher nur in Kürze zu ein paar Punkten:

    Danke für die vielen britischen Serientipps, genauso hatte ich mir das erhofft. 🙂

    Enhanced Podcast betrachte ich somit mal als beschlossene Sache. Es sollte mit relativ geringem Aufwand möglich sein, noch eine MP3-Alternative anzubieten, wir wollen natürlich niemanden außen vor lassen.

    Steckbriefe waren ohnehin auf unserem Fahrplan, gibt es dann im neuen Jahr als nachträgliches Weihnachtsgeschenk. 😉

    Nächste Woche ist auf jeden Fall Pause, wenn wir ganz arg faul sind sogar zwei Wochen.. aber da sich in dem Fall eh viel zu viel ansammeln würde, was dann besprochen werden möchte.. naja, lassen wir uns überraschen. 😛

    Achja, toolsche – sorry für den Ärger, den dir das AntiSpam-Plugin bereitet hat, habe deine Versuche im Logfile gesehen. Hatte bislang nie Ärger damit, ist jetzt aber direkt rausgeflogen, das geht natürlich nicht.

    Soviel von der Front, und wie immer vielen Dank für eure Beteiligung hier!

  • Dalaimoc

    Heute ist der 2. Weihnachtsfeiertag und somit kann ich noch schöne Weihnachten wünschen, oder 😀
    Vielen Dank für die nun schon 15x nette Unterhaltung, guten Filmtipps und interessanten Serienvorschläge. Ihr habt euch in recht kurzer Zeit unter meine 3 beliebtesten von den 12 Podcasts die ich mehr oder weniger regelmässig höre, gespielt.

    Nochmal etwas konkreter zu der Idee ab und zu auf Serienentwicklungen einzugehen.
    Es war natürlich nicht so gemeint jede Folge von euch die Serienfolgen der abgelaufenen Woche zu rekapitulieren. Aber Mitte der Staffel und Staffelende könnt ihr schon mal kurz euren Eindruck besprechen. Was für mich ganz gut ankam, wenn eine Serie mit einem Paukenschlag begann und dann recht schnell abglitt kurz angesprochen wird. Oder wenn ihr eine Serie aus welchen Gründen auch immer ankuckt und dann halt nichtmehr, sowas ist für mich eine ganz gute Info um mir ein bisschen ein Bild zu machen.

    BTW, ich bin vollkommen schmerzfrei was Spoiler angeht 😀 Allerdings weiss ich auch das ich da recht alleine auf weiter Flur bin 😕

    MP3 oder AAC? Mir egal, bin ein iTunes geschädigter iPod-Besitzer. Aber ich denke es gibt bestimmt noch eine Zielgruppe die euch auch hören möchte, aber nur was mit MP3 was anfangen kann. Kleinster gemeinsamer Nenner ist nunmal MP3.

    MyEpisodes/MyTVShows? Interssanterweise komme ich mit den beiden nicht wirklich klar. Habe mal angefangen meine Serien einzugeben, aber dann wurde mir in der Gesamtansicht nicht alles angezeigt. Ich glaube da habe ich die Lust verloren mich weiter darum zu kümmern. Evt. ist mein Sehverhalten auch nicht so auf wöchentlich eine Folge sondern mehr von gleichen auf einem Haufen. Deshalb ist auch die Programmplanerfunktion für mich eher vernachlässigbar. Fazit, nichts für mich.

    Nach eueren absoluten Lobpreisungen musste ich jetzt mal ein paar Folgen Dexter ausprobieren. Leider bleibt es dabei. Viele der Charaktere kann ich nicht ab. Dexter, der es nicht komisch findet wenn jemand in seine Bude einsteigt und nicht darüber nachdenkt “Sicherheitsmaßnahmen” zu ergreifen. Seine komische Schwester die immer wie eine kleiner Springball um ihn herumspringt und scheinbar zu garkeinem eigenem Gedanken fähig ist :gaga: . Und und und… die einzig halbwegs normale scheint Dexters Freundin zu sein.
    Schade, hätte mich gefreut wiedermal eine hervorragende Serie gefunden zu haben.

    Ausserdem, macht euch nicht zuviel Gedanken um eure Soundqualität. Ihr seid ein Podcast. Ich höre euch beim laufen, staubsaugen, abspühlen usw. und nicht wenn ich in meinem akustisch einwandfrei eingerichteten Musikzimmer sitze. Mal abgesehen das ich sowas nicht habe. Ich höre durchaus Podcasts mit schlechterer Soundquali und trotzdem höre ich sie. Kommt es bei Podcasts nicht eher auf den Inhalt und den Spass an?

    Steckbriefe von euch sind eine gute Idee! “Dead or Dead” 😀

    Weihnachtfilme: Bad Santa, Familienfest und andere Schwierigkeiten (Home for the Holidays) aber nur im weitesten Sinne weinachtlich, eher festlich 😉

    So jetzt noch einen guten Rutsch für euch erholt euch gut. Wir hören uns dann im neuen Jahr wieder bei weiteren unterhaltsamen Folgen.

    “An Asprin???” Bad Santa

  • Dalaimoc

    Heute ist der 2. Weihnachtsfeiertag und somit kann ich noch schöne Weihnachten wünschen, oder 😀
    Vielen Dank für die nun schon 15x nette Unterhaltung, guten Filmtipps und interessanten Serienvorschläge. Ihr habt euch in recht kurzer Zeit unter meine 3 beliebtesten von den 12 Podcasts die ich mehr oder weniger regelmässig höre, gespielt.

    Nochmal etwas konkreter zu der Idee ab und zu auf Serienentwicklungen einzugehen.
    Es war natürlich nicht so gemeint jede Folge von euch die Serienfolgen der abgelaufenen Woche zu rekapitulieren. Aber Mitte der Staffel und Staffelende könnt ihr schon mal kurz euren Eindruck besprechen. Was für mich ganz gut ankam, wenn eine Serie mit einem Paukenschlag begann und dann recht schnell abglitt kurz angesprochen wird. Oder wenn ihr eine Serie aus welchen Gründen auch immer ankuckt und dann halt nichtmehr, sowas ist für mich eine ganz gute Info um mir ein bisschen ein Bild zu machen.

    BTW, ich bin vollkommen schmerzfrei was Spoiler angeht 😀 Allerdings weiss ich auch das ich da recht alleine auf weiter Flur bin 😕

    MP3 oder AAC? Mir egal, bin ein iTunes geschädigter iPod-Besitzer. Aber ich denke es gibt bestimmt noch eine Zielgruppe die euch auch hören möchte, aber nur was mit MP3 was anfangen kann. Kleinster gemeinsamer Nenner ist nunmal MP3.

    MyEpisodes/MyTVShows? Interssanterweise komme ich mit den beiden nicht wirklich klar. Habe mal angefangen meine Serien einzugeben, aber dann wurde mir in der Gesamtansicht nicht alles angezeigt. Ich glaube da habe ich die Lust verloren mich weiter darum zu kümmern. Evt. ist mein Sehverhalten auch nicht so auf wöchentlich eine Folge sondern mehr von gleichen auf einem Haufen. Deshalb ist auch die Programmplanerfunktion für mich eher vernachlässigbar. Fazit, nichts für mich.

    Nach eueren absoluten Lobpreisungen musste ich jetzt mal ein paar Folgen Dexter ausprobieren. Leider bleibt es dabei. Viele der Charaktere kann ich nicht ab. Dexter, der es nicht komisch findet wenn jemand in seine Bude einsteigt und nicht darüber nachdenkt “Sicherheitsmaßnahmen” zu ergreifen. Seine komische Schwester die immer wie eine kleiner Springball um ihn herumspringt und scheinbar zu garkeinem eigenem Gedanken fähig ist :gaga: . Und und und… die einzig halbwegs normale scheint Dexters Freundin zu sein.
    Schade, hätte mich gefreut wiedermal eine hervorragende Serie gefunden zu haben.

    Ausserdem, macht euch nicht zuviel Gedanken um eure Soundqualität. Ihr seid ein Podcast. Ich höre euch beim laufen, staubsaugen, abspühlen usw. und nicht wenn ich in meinem akustisch einwandfrei eingerichteten Musikzimmer sitze. Mal abgesehen das ich sowas nicht habe. Ich höre durchaus Podcasts mit schlechterer Soundquali und trotzdem höre ich sie. Kommt es bei Podcasts nicht eher auf den Inhalt und den Spass an?

    Steckbriefe von euch sind eine gute Idee! “Dead or Dead” 😀

    Weihnachtfilme: Bad Santa, Familienfest und andere Schwierigkeiten (Home for the Holidays) aber nur im weitesten Sinne weinachtlich, eher festlich 😉

    So jetzt noch einen guten Rutsch für euch erholt euch gut. Wir hören uns dann im neuen Jahr wieder bei weiteren unterhaltsamen Folgen.

    “An Asprin???” Bad Santa

  • sr

    :thx:
    Thema mp3/aac, wenns nicht allzu viel Mehrarbeit machen würde, würde ich auch zur 2-Formate-Lösung tendieren. (Ich brauch die mp3-Variante, da mein Sansa Fuze kein AAC kann (lizenzgebührenspar-kacke).)

    Thema Weihnachtsfilme, eigentlich gibt’s da nur “Schöne Bescherung” mit Chevy Chase. War ich froh dass der noch Erwähnung fand ;). Das hat VOX dieses Jahr auch richtig erkannt und den mal direkt an Heiligabend 20:15 laufen gehabt. Da würde mich mal die Quote interessieren. (http://www.quotenmeter.de/cms/?p1=n&p2=39239&p3= / Waren super Quoten!)

    Die “Geister die ich rief…”, fiel der Film auch im Podcast? Auf jeden Fall auch ein schöner Klassiker zur der Zeit.

  • sr

    :thx:
    Thema mp3/aac, wenns nicht allzu viel Mehrarbeit machen würde, würde ich auch zur 2-Formate-Lösung tendieren. (Ich brauch die mp3-Variante, da mein Sansa Fuze kein AAC kann (lizenzgebührenspar-kacke).)

    Thema Weihnachtsfilme, eigentlich gibt’s da nur “Schöne Bescherung” mit Chevy Chase. War ich froh dass der noch Erwähnung fand ;). Das hat VOX dieses Jahr auch richtig erkannt und den mal direkt an Heiligabend 20:15 laufen gehabt. Da würde mich mal die Quote interessieren. (http://www.quotenmeter.de/cms/?p1=n&p2=39239&p3= / Waren super Quoten!)

    Die “Geister die ich rief…”, fiel der Film auch im Podcast? Auf jeden Fall auch ein schöner Klassiker zur der Zeit.

  • Al

    Zum AAC/Mp3-Thema: Ich hatte bei der Diskussion zum “Nerdtalk”-podcast auch schon mitgemacht. Dort hatte ich gefragt, ob es für Windows-Nutzer kompliziert sei, ein AAC bzw M4B in Mp3 zu konvertieren, leider bekam ich keine Antwort. Ich habe einen Mac und wandel mir aus Mp3-Tracks immer ein m4b.
    Ich finde man sollte keinen durchs Format ausschliessen, wenn Ihr beides anbieten könnt, wäre das wahrscheinlich besser. Oder aber Ihr macht mehrere Tracks, dann können mp3-Anhänger Tracks überspringen und alle anderen können das in AAC umwandeln und die Kapitelmarken da setzen, wo der nächste Track anfängt.
    Bin mal gespannt wie Eure Lösung letztendlich aussieht.

    Ansonsten noch schöne Tage zwischen den Jahren und einen guten Rutsch ins neue Jahr Euch allen hier!

  • Al

    Zum AAC/Mp3-Thema: Ich hatte bei der Diskussion zum “Nerdtalk”-podcast auch schon mitgemacht. Dort hatte ich gefragt, ob es für Windows-Nutzer kompliziert sei, ein AAC bzw M4B in Mp3 zu konvertieren, leider bekam ich keine Antwort. Ich habe einen Mac und wandel mir aus Mp3-Tracks immer ein m4b.
    Ich finde man sollte keinen durchs Format ausschliessen, wenn Ihr beides anbieten könnt, wäre das wahrscheinlich besser. Oder aber Ihr macht mehrere Tracks, dann können mp3-Anhänger Tracks überspringen und alle anderen können das in AAC umwandeln und die Kapitelmarken da setzen, wo der nächste Track anfängt.
    Bin mal gespannt wie Eure Lösung letztendlich aussieht.

    Ansonsten noch schöne Tage zwischen den Jahren und einen guten Rutsch ins neue Jahr Euch allen hier!

  • sr

    Ach ja fast vergessen, danke für das Feedback zum Feedback ;)…ein “neues” Mikrofon für Henning! :boogie: :boogie: :boogie:

  • sr

    Ach ja fast vergessen, danke für das Feedback zum Feedback ;)…ein “neues” Mikrofon für Henning! :boogie: :boogie: :boogie:

  • Dalaimoc

    Zum Thema Weihnachtsfilme habe ich noch einen Link gefunden, den ich euch nicht vorenthalten möchte 😛

    http://einestages.spiegel.de/external/ShowTopicAlbumBackground/a5746/l0/l0/F.html#featuredEntry

  • Dalaimoc

    Zum Thema Weihnachtsfilme habe ich noch einen Link gefunden, den ich euch nicht vorenthalten möchte 😛

    http://einestages.spiegel.de/external/ShowTopicAlbumBackground/a5746/l0/l0/F.html#featuredEntry

  • Henning

    Moin, moin!

    Für den MP3/AAC-Kram ist Manu zuständig, da halte ich mich jetzt mal fein raus. Wobei auch ich ja durchaus ein Freund von AAC bin… 😉

    Ich wollte mich eigentlich auch nur kurz erneut für all euer Feedback bedanken und der treuen Hörerschaft ein rauschendes Fest und einen guten Rutsch in das neue Jahr wünschen!

    @Lippo:
    Du meinst bestimmt Basti und nicht meine Wenigkeit, denn ich bin ja ein fleißiger HIMYY-Gucker (zumindest bis zur Mitte der 4. Staffel, aber dazu dann im nächsten Jahr mehr… 😉 ).
    Und NCIS habe ich sogar vor kurzem mal angefangen. Sind ja auch nur schlappe 150 Folgen! 😀 Aber ich muss leider sagen, dass mich die ersten paar Folgen nicht so vom Hocker gerissen haben… werde das aber mal weiter verfolgen und das dann auch in einer der nächsten Folgen entsprechend kommentieren.

    @Dalaimoc:
    Du magst Dexter nicht? Bitte? Hallo? Waaaaaas? :gaga: 😀 Ich kann deine Kritik zwar irgendwie sogar verstehen, aber hey, das muss man akzeptieren und die Serie dennoch – oder vielleicht auch gerade deshalb – genießen. Toll, grandios, besser geht’s nicht… also abgesehen von Lost! 😉

  • Henning

    Moin, moin!

    Für den MP3/AAC-Kram ist Manu zuständig, da halte ich mich jetzt mal fein raus. Wobei auch ich ja durchaus ein Freund von AAC bin… 😉

    Ich wollte mich eigentlich auch nur kurz erneut für all euer Feedback bedanken und der treuen Hörerschaft ein rauschendes Fest und einen guten Rutsch in das neue Jahr wünschen!

    @Lippo:
    Du meinst bestimmt Basti und nicht meine Wenigkeit, denn ich bin ja ein fleißiger HIMYY-Gucker (zumindest bis zur Mitte der 4. Staffel, aber dazu dann im nächsten Jahr mehr… 😉 ).
    Und NCIS habe ich sogar vor kurzem mal angefangen. Sind ja auch nur schlappe 150 Folgen! 😀 Aber ich muss leider sagen, dass mich die ersten paar Folgen nicht so vom Hocker gerissen haben… werde das aber mal weiter verfolgen und das dann auch in einer der nächsten Folgen entsprechend kommentieren.

    @Dalaimoc:
    Du magst Dexter nicht? Bitte? Hallo? Waaaaaas? :gaga: 😀 Ich kann deine Kritik zwar irgendwie sogar verstehen, aber hey, das muss man akzeptieren und die Serie dennoch – oder vielleicht auch gerade deshalb – genießen. Toll, grandios, besser geht’s nicht… also abgesehen von Lost! 😉

  • Jakob

    Hey, erstmal ein fettes Lob an euch – ein sehr interessanter Podcast (hab ihn über Weihnachten entdeckt)! Nur weiter so (gern auch im AAC-Format).

    zu 30 Rock wollte ich noch anmerken, dass ich das jeden Mittwoch um 22:30 auf ZDFneo gucke (Doppelfolgen). Klar, nicht jeder hat Ditigal-TV, aber es werden immer mehr und ich find’s prima dass das ZDF mal mehr gute Serien eingekauft hat. Wer noch kein DVB empfängt, der kann ZDFneo übrigens auch über den Zattoo-Player gucken (www.zattoo.com).

    Guten Rutsch aus Köln,
    Jakob

  • Jakob

    Hey, erstmal ein fettes Lob an euch – ein sehr interessanter Podcast (hab ihn über Weihnachten entdeckt)! Nur weiter so (gern auch im AAC-Format).

    zu 30 Rock wollte ich noch anmerken, dass ich das jeden Mittwoch um 22:30 auf ZDFneo gucke (Doppelfolgen). Klar, nicht jeder hat Ditigal-TV, aber es werden immer mehr und ich find’s prima dass das ZDF mal mehr gute Serien eingekauft hat. Wer noch kein DVB empfängt, der kann ZDFneo übrigens auch über den Zattoo-Player gucken (www.zattoo.com).

    Guten Rutsch aus Köln,
    Jakob

  • Lippo

    Erstmal ein frohes neues Jahr.

    @Henning Ich meine immer den, den es betrifft 😀
    und gib NCIS etwas Zeit, die Serie war nicht von Anfang an ein Knüller die entwickelt sich

  • Lippo

    Erstmal ein frohes neues Jahr.

    @Henning Ich meine immer den, den es betrifft 😀
    und gib NCIS etwas Zeit, die Serie war nicht von Anfang an ein Knüller die entwickelt sich

  • Danke, auch euch allen ein erfolgreiches und schönes 2010!

    Auf die Umstellung zum AAC-Format gehe ich in der nächsten Ausgabe nochmal kurz ein, die vermutlich noch ganz normal als MP3 auftauchen wird. Zum Einen, damit die Details für alle momentanen Hörer wie gewohnt empfangen werden können, zum Anderen weil der technische Unterbau für den Podcast getauscht wurde und ich dem Braten noch nicht so ganz traue – da muss ich nicht zugleich noch direkt die AAC-Umstellung im selben Atemzug machen. 😉
    Vermutlich stelle ich das erste AAC-File für Testwillige einzeln als direkten Download bereit, aber wie gesagt, Details dann in gut einer Woche.

    “Die Geister die ich rief…” ist gefallen, ja, allerdings wenn ich mich recht erinnere als Kommentar von mir zu den Avatarschen DRM-Problemen. 😀

  • Manu

    Danke, auch euch allen ein erfolgreiches und schönes 2010!

    Auf die Umstellung zum AAC-Format gehe ich in der nächsten Ausgabe nochmal kurz ein, die vermutlich noch ganz normal als MP3 auftauchen wird. Zum Einen, damit die Details für alle momentanen Hörer wie gewohnt empfangen werden können, zum Anderen weil der technische Unterbau für den Podcast getauscht wurde und ich dem Braten noch nicht so ganz traue – da muss ich nicht zugleich noch direkt die AAC-Umstellung im selben Atemzug machen. 😉
    Vermutlich stelle ich das erste AAC-File für Testwillige einzeln als direkten Download bereit, aber wie gesagt, Details dann in gut einer Woche.

    “Die Geister die ich rief…” ist gefallen, ja, allerdings wenn ich mich recht erinnere als Kommentar von mir zu den Avatarschen DRM-Problemen. 😀

  • Hey zusammen!

    Sorry, dass ich hier gar nicht auf die Masse an Kommentaren eingegangen bin bisher, ist ja echt der Wahnsinn!

    Ich bin momentan computerlos und da ich bei ebay zwar einen neuen Rechner ersteigert habe – dieser aber defekt ist – ist’s jetzt nicht gerade besser geworden.
    Werde mir wohl in den nächsten Wochen was neues besorgen, dann bin ich auch wieder online – nicht nur mit dem iPhone wie jetzt.

    Hoffe ihr seid alle gut ins neue Jahr gekommen – Wünsche euch jedenfalls allen für 2010 alles Gute! Und schaut nicht zu viel Schrott. 🙂

    Auf diverse Kommentare werde ich auch später noch eingehen, aber für den Moment muss das reichen – So schön es ist, auf einem iPhone zu surfen – Einen Computer ersetzt es dann doch nicht. :hmpf:

    Bis bald,
    Basti

  • Hey zusammen!

    Sorry, dass ich hier gar nicht auf die Masse an Kommentaren eingegangen bin bisher, ist ja echt der Wahnsinn!

    Ich bin momentan computerlos und da ich bei ebay zwar einen neuen Rechner ersteigert habe – dieser aber defekt ist – ist’s jetzt nicht gerade besser geworden.
    Werde mir wohl in den nächsten Wochen was neues besorgen, dann bin ich auch wieder online – nicht nur mit dem iPhone wie jetzt.

    Hoffe ihr seid alle gut ins neue Jahr gekommen – Wünsche euch jedenfalls allen für 2010 alles Gute! Und schaut nicht zu viel Schrott. 🙂

    Auf diverse Kommentare werde ich auch später noch eingehen, aber für den Moment muss das reichen – So schön es ist, auf einem iPhone zu surfen – Einen Computer ersetzt es dann doch nicht. :hmpf:

    Bis bald,
    Basti

  • Jaaaaa AAC! Absolut dafür und vor allem auch gewünscht! :boogie:

  • Jaaaaa AAC! Absolut dafür und vor allem auch gewünscht! :boogie:

  • Hamsta

    Habsch grad zufällig gelesen und finde es ganz interessante Neuigkeiten:
    “Die Säulen der Erde” von Ken Follett wurde letztes Jahr verfilmt und soll dieses Jahr erscheinen: http://en.wikipedia.org/wiki/The_Pillars_of_the_Earth#TV_Series
    Deutsch-Kanadische Koproduktion u.a. von ProSiebenSat.1… mal sehen ob die Deutschen das mal wieder grandios verbocken werden.

  • Hamsta

    Habsch grad zufällig gelesen und finde es ganz interessante Neuigkeiten:
    “Die Säulen der Erde” von Ken Follett wurde letztes Jahr verfilmt und soll dieses Jahr erscheinen: http://en.wikipedia.org/wiki/The_Pillars_of_the_Earth#TV_Series
    Deutsch-Kanadische Koproduktion u.a. von ProSiebenSat.1… mal sehen ob die Deutschen das mal wieder grandios verbocken werden.

  • Hamsta

    Hui ganz vergessen:
    Britische TV-Serien nehmen momentan meine Hauptzeit am DVD-Player ein. Nachdem ich Torchwood komplett gesehen habe (eigentlich wollte ich nur wissen, was diese ganze Hype um “Children of Earth” eigentlich soll, die letzte mini-Staffel dieser Serie. Deswegen habe ich sie mir einfach mal komplett von Anfang bis Ende angesehen und die Kritikermeinung “Dr. Who for Adults” kann ich nur bestätigen. Ziemlich starker Tobak für ne TV-Serie, aber deswegen mag ich ja Sci-Fi so gerne 8) ) habe ich mir nun über Weihnachten auch den “neuen Doktor” angetan, d.h. dass, was unter Stafel 1-4 Momentan verkauft wird.
    Finde beides sehr gelungenes Fernsehen!

    Als nächstes werde ich mir mal Fawlty Towers ansehen, wird ja auf iTunes gerade ein bischen beworben und sieht sehr lustig aus.

  • Hamsta

    Hui ganz vergessen:
    Britische TV-Serien nehmen momentan meine Hauptzeit am DVD-Player ein. Nachdem ich Torchwood komplett gesehen habe (eigentlich wollte ich nur wissen, was diese ganze Hype um “Children of Earth” eigentlich soll, die letzte mini-Staffel dieser Serie. Deswegen habe ich sie mir einfach mal komplett von Anfang bis Ende angesehen und die Kritikermeinung “Dr. Who for Adults” kann ich nur bestätigen. Ziemlich starker Tobak für ne TV-Serie, aber deswegen mag ich ja Sci-Fi so gerne 8) ) habe ich mir nun über Weihnachten auch den “neuen Doktor” angetan, d.h. dass, was unter Stafel 1-4 Momentan verkauft wird.
    Finde beides sehr gelungenes Fernsehen!

    Als nächstes werde ich mir mal Fawlty Towers ansehen, wird ja auf iTunes gerade ein bischen beworben und sieht sehr lustig aus.

  • Ulrich

    Erstmal: Toller Podcast, ihr versüßt mir jede Woche meinen Mittwoch (ausgenommen der letzten beiden 🙁 )

    AAC ist, glaub ich, kein Problem, da sollte niemand ein Problem mit haben. Wenn es ein nicht zu großer Aufwand ist, wäre eine 2-Format-Lösung natürlich erwünscht um niemanden außen vor zu lassen.

    Dann: Ich würd mich echt freuen, wenn ihr beim Podcast einmal erwähnen könntet, wie viel bei “Time i’ve wasted” bei MyEpisodes bei euch rauskommt 😀
    Das interessiert mich schon, seit ich meine eigene Liste angelegt hab 😛

    Ein Vorschlag meinerseits:

    Es sind ja schon sehr viele Serien-Vorschläge in den Kommentaren aufgetaucht.
    Es wäre doch eine Möglichkeit, so etwas wie ein Serienverzeichnis anzulegen, wo man die wichtigen Infos zu einer Serie angibt, wie: Name, Schauspieler, Inhaltsangabe, Foto, Genre, persönliche Meinung, Anzahl Staffeln, Anzahl Episoden, Dauer einer Folge, etc.
    Ich würde hier auf die schon recht aktive Community vertrauen in Form eines Formulars, mit dem jeder eine Serie hinzufügen kann. Zu den Serien kann dann jeder seine Meinung posten und von den Admins bearbeitet werden.
    Dann wären im Grunde auch Suchanfragen möglich (Nach Genre, Schauspieler, usw.)
    Eine Abfrage von imdb wäre auch möglich, wenn sich damit jemand auskennt.

    So, das wars mal von meiner Seite ich hoffe morgen kommt die nächste Folge, die danke der 2 Wochen Pause gaaaaaanz lang wird :boogie:

    Schönen Montag noch

  • Ulrich

    Erstmal: Toller Podcast, ihr versüßt mir jede Woche meinen Mittwoch (ausgenommen der letzten beiden 🙁 )

    AAC ist, glaub ich, kein Problem, da sollte niemand ein Problem mit haben. Wenn es ein nicht zu großer Aufwand ist, wäre eine 2-Format-Lösung natürlich erwünscht um niemanden außen vor zu lassen.

    Dann: Ich würd mich echt freuen, wenn ihr beim Podcast einmal erwähnen könntet, wie viel bei “Time i’ve wasted” bei MyEpisodes bei euch rauskommt 😀
    Das interessiert mich schon, seit ich meine eigene Liste angelegt hab 😛

    Ein Vorschlag meinerseits:

    Es sind ja schon sehr viele Serien-Vorschläge in den Kommentaren aufgetaucht.
    Es wäre doch eine Möglichkeit, so etwas wie ein Serienverzeichnis anzulegen, wo man die wichtigen Infos zu einer Serie angibt, wie: Name, Schauspieler, Inhaltsangabe, Foto, Genre, persönliche Meinung, Anzahl Staffeln, Anzahl Episoden, Dauer einer Folge, etc.
    Ich würde hier auf die schon recht aktive Community vertrauen in Form eines Formulars, mit dem jeder eine Serie hinzufügen kann. Zu den Serien kann dann jeder seine Meinung posten und von den Admins bearbeitet werden.
    Dann wären im Grunde auch Suchanfragen möglich (Nach Genre, Schauspieler, usw.)
    Eine Abfrage von imdb wäre auch möglich, wenn sich damit jemand auskennt.

    So, das wars mal von meiner Seite ich hoffe morgen kommt die nächste Folge, die danke der 2 Wochen Pause gaaaaaanz lang wird :boogie:

    Schönen Montag noch

  • Ulrich

    Ok, ich hab grad gesehen, das Manu seinen time-I’ve-wasted-Stand schon mal in den Kommentaren gepostet hat. Es wäre aber trotzdem schön, wenn ihr in einer Folge mal ein bisschen vergleichen könntet 😀

    LG

  • Ulrich

    Ok, ich hab grad gesehen, das Manu seinen time-I’ve-wasted-Stand schon mal in den Kommentaren gepostet hat. Es wäre aber trotzdem schön, wenn ihr in einer Folge mal ein bisschen vergleichen könntet 😀

    LG

 
Creative Commons Lizenzvertrag

Impressum