Watch this! #043 – Schaufferbaggel, gtfo!

Watch this! #043 – Schaufferbaggel, gtfo!

Reminder: Super-duper-mega-Geburtstags-Gewinnspiel-Umfrage

  • Sowohl Umfrage als auch Gewinnspiel laufen noch bis Ende September, Details gegebenenfalls wahlweise bei der Umfrage nachlesen oder in den ersten Minuten von Folge #42 nachhören.

Trailer

Aktuelles, Klatsch und Tratsch

Filme

Serien

Watch this! of the week

  • Henning behauptet, dass die Folge diesmal gaaaanz furchtbar klingt, ich hoffe es ist nicht zu schlimm – reinhören hab ich noch keine Zeit gefunden, Dank für den Schnitt gilt auch heute wieder Henning und nicht mir. Mangelnde Audioqualität ist allerdings nicht seine Schuld, sondern meine. Bzw. die von Windows. 😉

  • Al

    Oh Mann, bin ich alt… Obama´s Wahlkampf im Englisch LK?! Oder hab ich da was falsch verstanden? Naja zu Duel wollt ich nur kurz anmerken, dass ich den als Kiddy im Fernsehen gesehen habe und er sich mir total in die Hirnrinde gebrannt hat, weil ich als Kind das Ende gar nicht fassen konnte. Vor kurzem erst kam ich dahinter von wem dieser Film ist und wie er heisst, da hab ich mir den erstmal besorgt. Find ich nach wie vor gut, auch wenn es heute schon komisch anmutet, wenn einer zum Telefonieren anhalten muss 😉 Zu den Dialogen sei noch gesagt, das man des öfteren die Gedanken des Protagonisten hört (wenn ich mich recht entsinne). Ich mag auch immer noch den Film Christine, wenn wir schon bei Autos sind. Und die Entknautschung der Dame sieht heute noch besser aus, als alle cgi es fertigbrächten.
    Bei den Serien fänd ich es nach wie vor toll, wenn ihr mal erwähnt, ob auf deutsch oder englisch geguckt. Dann wissen z.B. “nur-deutsch-gucker” ob das was für sie ist, bzw dass sie noch ein Jahr warten müssen bis die synchronisiert wurden.
    Soundquali fand ich okay und wie immer Lob auf Euch drauf, Gruß!
    Ach die Galifianakis-Vids haben ein bißchen fremdschämen bei mir verursacht.

  • Henning

    Ach, wir sind ja auch uralt und haben schon 2005 unser Abi gemacht! 😉 Da kannte hier ja kaum jemand Obama. Ging bei der Erwähnung von Manu mehr um das Wahlsystem der USA, was in dem Fach mal thematisiert wurde… glaub ich jedenfalls.Und zu der Sprache bei Serien: In der Folge hatte Manu ja gefragt, wie ich Arrested Development geguckt hatte. Ich hatte sowohl die originale als auch die deutsche Version probiert und war von beiden Versionen enttäuscht. Hustle gucke ich auf Englisch, die deutsche Version scheint mir aber auch ganz vernünftig, ist aber glaube ich noch nicht komplett fertig synchronisiert.Generell können wir das natürlich gerne immer erwähnen, welche Sprache geguckt wurde. Wobei ich hierbei mehr den Einfluss auf die Qualität der Serie berücksichtigen würde und weniger den möglichen Zeitpunkt einer deutschen Fassung. Dies ist ja häufig auch gar nicht möglich, wenn man beispielsweise über Sherlock redet, was es erst seit ein paar Tagen als UK-Import zu kaufen gibt und man auch sonst kaum Infos findet über eine mögliche Ausstrahlung im deutschen Sprachraum. So oder so… wir bemühen uns dann zukünftig ein paar Fakten zu nennen, sofern dies möglich ist! 🙂

  • Auf meinen 08/15 Kopfhörern hört es sich an wie immer. Ob das wohl eine Aussage zur Qualität zuässt?Sandmännchen: Wer’s braucht 😉 wirklich nur für Fans denke ich. Die Witze die Henning erwähnt finde ich auch eher daneben/unnötig.Hobo: no comment. #facepalmBrad Pitt in Kick-Ass 2: Wer sich Brad Pitt nicht als Bösewicht vorstellen kann, den erinnere ich nur an den Film Kalifornia, wo er an der Seite von Juliette Lewis einen Killer spielt.Link zu Mulan ist kaputt, richtig ist der hier: http://www.firstshowing.net/2010/09/05/jan-de-bont-directing-the-live-action-mulan-with-zhang-ziyi/Der Seite hat im Gegensatz zu eurem Link nur der Tag nicht gepasst.Weiter als “Filme” bin ich nicht gekommen 😉 Überzeugt hat mich der Trailer aber auch nicht wirklich. Schockelement tropfendes Blut und ein kleines Mädchen das seltsam das Blut vom Boden leckt? Die Atmosphäre war irgendwie nicht gruselig genug.So long,Alex

  • Sachen gibts.. den Link hab ich locker 5 mal aufgerufen und tagelang als Tab offen gehabt letzte Woche. Ist gefixt, Danke!

  • Al

    @Henning. Nee, ich mein ja genau so Informationen, wie “gerade in UK auf DVD”, oder bei älteren Serien “in den USA läuft die 7te Staffel, in Deutschland gibt´s die 2te auf DVD, die dritte läuft im Fernsehen” oder so. Nur damit man beim hören Eures podcasts weiss, wenn man neugierig wird, wie da die Verfügbarkeit ist. Fänd ich halt gut. Vielleicht bin ich da auch der Einzige? Ich persönlich füttere meinen Fernseher nur noch gezielt, Einspeisung von extern hab ich aufgegeben. Da bin ich für jeden Tipp dankbar.

  • Ich hab noch mal ne Frage zu dem Trick mit dem träumen? Gibt’s da vielleicht nen Link zu? Ich hab das nämlich nicht ganz verstanden, wie soll man die denn aufschreiben, wenn man sich nicht dran erinnern kann? Bin für jeden Tipp dankbar 🙂

  • Hi Marco,

    da gibt’s natürlich ein gewisses Henne-Ei-Problem, ja. Am Anfang braucht es durchaus Konzentration und sehr bewusstes Vorgehen – ich spreche jetzt aber nur für meine Erfahrung, weiß nicht wie weit sich das mit “gängigen Tipps” deckt.
    Sobald du aufwachst, egal ob zwischendurch in der Nacht oder morgens, “konzentriere dich drauf, erstmal nix zu denken”. Klingt doof, meint aber nur, dass du nicht direkt nach dem Wecker abstellen anfängst, deinen Morgen/Tag durchzuplanen. Stattdessen versuchen, irgendwelche Reste des Traums zusammenzukratzen, egal wie verschwommen und ungenau. Aufgeschrieben habe ich mir nichts, nur meine Gedanken/Konzentration auf den Versuch des Erinnerns gelenkt. Anfangs kommt da gefühlt gar nichts – einfach weitermachen. (Also mit dem täglichen Versuchen, nicht ne Stunde lang bei dem einen Versuch. 😉 )
    Bei mir kamen dann relativ bald konkretere Dinge, und nach einiger Zeit sind mir die ersten Fetzen beinahe von selbst nach dem Aufwachen in den Kopf geschossen, wodurch ich nichtmal mehr extra drauf achten musste, worauf ich mich konzentrieren soll/will.

    Auf die Schnelle hab ich http://www.philognosie.net/index.php/article/articleview/129/ gefunden, das klang beim Überfliegen relativ ähnlich zu meinem Vorgehen/Laienwissen.

 
Creative Commons Lizenzvertrag

Impressum