Watch this! #069 – New is always better

Watch this! #069 – New is always better

Trailer

Aktuelles, Klatsch und Tratsch

Filme

Eigenfeedback

  • White Collar, S02
  • Chuck, S04
  • How I Met Your Mother, S06

Outtake-Links

  • Barney: I have one rule: New is always better.
    Ted: You can’t keep saying you have one rule if they’re always different rules.

    Barney: Ah, but “new is always better” is my oldest rule, which makes it the best.

    wieso versteht das eigentlich niemand wenn man es erzählt? 😀

  •  Hi, auch diese Woche kommentiere ich mal. Nicht das ich die DVD nötig hätte aber die nehm ich natürlich immer dankend an. Wo kommen die eigentlich her?

    Von Adventures of TinTin bin ich ein wenig enttäuscht. Als ich den Trailer das erste Mal gesehen habe war ich ja total begeistert, da war die Qualität aber noch mies. Mittlerweile hab ich ja gesehen das es ein komplett animiert Film ist. Das ist ein bisschen schade. Trotzdem bin ich immer noch gespannt was das wird.
    Den IronSky Trailer fand ich absolut verstörend. Nicht nur weil er in meinem Feedreader direkt unter einem Bericht über Nazibewegungen in den USA war sondern auch weil er ziemlich krank ist. Trotzdem bin ich natürlich gespannt wie sich der Film schlagen wird.

    Warum zieht ihr bitte so über Alcatraz her? Das schlägt doch komplett in die LOST Kerbe und wird ja vereinzelt auch schon als DER Lost Nachfolger gehandelt. Ich denke die Serie hat auf jeden Fall potenzial und bitte, wo hatte den Lost keine Monster Cliffs? Ich bitte euch.
    Bei Chuck stimm ich euch komplett zu, Dexter prügel ich gerade komplett in meine Freundin rein damit ich die nächste Staffel mit ihr zusammen gucken kann, How I met your mother ist weiterhin grandios… sonst gibts nix.

  • Romulus

    Ja bei Chuck habt ihr schon recht. Staffel 4 war wirklich deutlich schlechter als die ersten drei Staffeln. Vor allem die Folgen, die sich hauptsächlich mit der Mutter beschäftigen, waren ziemliche Lückenfüller. Und wenn Staffel 5 wirklich so weitergeht, wie der Cliffhanger andeutet, dann habe ich keine großen Hoffnungen für den weiteren Verlauf. Naja aber durch die sympathischen Darsteller bleibt es nach wie vor eine gute Serie. Vielleicht wird es ja gegen Ende auch wieder eine großartige.

    Two and a half men: Da verpasst du wirklich nichts, wenn du dir die ganzen bisherigen Folgen nicht anguckst Manu. Das ist ja das Doofe an der Serie: Da passiert einfach nichts Relevantes… Ich mag Charlie Sheen und die Serie an sich auch nicht, werde mir aber die ersten Auftritte von Ashton Kutcher auf jeden Fall mal anschauen. Besser kann es eigentlich nur werden.

  • Paul

     ” ‘The Office’, sollte das nicht aus sein?”
    Welch schmerzlicher und ungewollt-ironischer Kommentar.
    Steve Carell als Michael Scott, Chef der Scranton Branch und Haupt-Hauptcharakter hat die Serie verlassen, aber die Serie geht weiter. Es wird sich zeigen, ob sie auch ohne ihn bestehen kann oder ob sie “aus sein” sollte…
    Wenn ihr die Gelegenheit bekommt, dann guckt “The Office” mal bitte. Es ist meine absolute Lieblingsserie und um längen besser als Stromberg, was ich persönlich scheiße finde und auch satirischer/lustiger als die britische Version. Es lohnt sich!

  • Wie immer eine gute Folge. Diesmal beim Radeln gehört. Die Lars von Trier Sache hab ich irgendwo anders gehört und zwar: es sollen nicht 5 neue Filme gedreht werden, sondern der Originalfilm soll mit 5 signifikanten Änderungen erneut gedreht werden. Das würde auch mehr Sinn machen.
    Macht weiter so!

  • Summerwine-Lee

    Ich dachte, die größte Trash-Granate des Jahrzehnts bereits gesehen zu haben, als ich mit Kumpels in SuckerPunch war, doch Iron Sky sieht so aus, als könnte er Sucker Punch den Rang abluchsen.
    Wie immer gute Folge: Danke für die 1/1/2 h gute Unterhaltung.

  • Ich ärgere mich ja schon, dass ich euch erst so spät entdeckt habe. Muss mir dann auch mal die ganzen älteren Folgen auf die Ohren packen.

    Mein Vorschlag wäre mal “Raising Hope”. Hab es in den bisher gehörten Folgen noch nicht wahrgenommen. Falls ihr dazu schonmal was hatte …. dann ist es zu irgnorieren. ^^

    Wollte eigentlich nur kurz was zu TAaHM sagen. Je nachdem wie sie die neue Bestzung reinschreiben reicht es völlig aus, wenn man sich die letzte Sheenfolge anschaut. Die Episoden laufen ja im Grunde immer nach dem gleichen Muster ab. Muss man sich aber auch nicht unbedingt auf die Augen tun.

    Bei Gelegenheit könnt ihr jau durchaus nochmal etwas zu Game of Thrones machen. Ist sehr interessant mal mehr über die Bücher zu erfahren. Habe persönlich nicht die Geduld mich da durchzukämpfen.

    Also mach weiter so! Warte schon auf die nächste Episode.

  • Das muss ich jetzt auch mal kommentieren, hunderttausend heulende und jaulende Höllenhunde, ihr kennt Tim und Struppi nicht?! :O Das ist aber eine Bildungslücke, dir ihr dringend schließen solltet, egal, ob in Form der Comics oder der Serie (und der Filme). Was den neuen Film betrifft, der Trailer zeigt ja noch nicht viel aber der erste Eindruck ist nicht schlecht; als Nicht-Fan würde ich damit aber auch nicht viel anfangen können. 
    Ansonsten wieder eine gute Folge, was Terra Nova betrifft stimme ich euch zu, ich glaube auch nicht, dass die Serie eine große Zukunft hat und Fox nur noch daran festhält, weil man Spielberg nicht absägen will und schon ordentlich Kohle da reingesteckt hat. 
    Bei Alcatraz will ich die Hoffnung noch nicht aufgeben, mal schauen, wobei mich die neuen Networkserien der letzten zwei Jahre fast immer enttäuscht haben, mittlerweile findet man Qualitätsserien wirklich eher im Kabelfernsehen oder in GB.   

  • michi

    noch eine tolle folge! vielen dank!
    obwohl ich die in der letzten folge liebgewonnenen umgebungs- und essgeräusche vermisse?
    Dann frag ich mich natürlich auch was ihr von carnivale haltet, wird ja oft mit lost verglichen…
    und ihr solltet eure “serie” der david lynch filme mal fortsetzten…
    ich kann mich auch an bisher nur einen asiatischen film erinnern…ich weis das ist für euch o-ton nazis sehr schwer, aber die sind doch trotzdem verdammt wichtig!

  • Romulus

    Das stimmt. Ich kenne mich zwar mit “anspruchsvollem” asiatischem Kino normalerweise nicht so aus, eher mit Martial Arts. Aber der koreanische Film “Old Boy” ist zum Beispiel dauerhaft in meinen Top Ten.

    @Topic: Game Of Thrones wird ja immer besser. Vor allem die “trial by combat”- Szene in der Eyrie mit Bronn und Tyrion war genial umgesetzt. Das Einzige, was ich mich frage ist: Wo sind die Wölfe? Die haben in der gedruckten Vorlage eine deutlich zentralere Rolle gespielt, wenn ich mich recht entsinne. Das kann man aber auf jeden Fall verschmerzen, vielleicht ändert sich das ja auch noch.

  • Welche Umgebungsgeräusche? o.O

    Hm, ich spreche mal für mich und sage, dass wir da auf Empfehlungen setzen müssen. Wenn man sich da nicht extra informiert bekommt man über Asiatische Filme hier nicht viel mit. Das mit dem O-Ton ist da in dem Fall nicht so schlimm, weil Koreanisch ist in keinem Fall besser. Zumindest wenn der Film ansich gut ist. ;-)Ich hab mal in der Sneak “The Chaser” bzw. “Chugyeogja” gesehen. Ein Koreanischer Film. Der war krass, aber sehr gut. Überhaupt habe ich den Eindruck, dass asiatische Filme zu 90% entweder Mangas, oder Horror-Filme sind. Beides nicht so mein (und glaub auch unser) Fall. Aber das kann auch nur ein falscher Eindruck sein. Old Boy werd ich mir auf jeden Fall mal vormerken.

  • Hab grade die 6. Folge Game of Thrones gesehen. Was fandest du an der trial by combat Szene soo toll? Also ich fand sie nicht schlecht. Aber nicht irgendwie herausstechend. Das Titelgebende Ende war mal echt krass. Da verschlägts einem die äh Gedanken. Oderso.

  • Oldboy ist Teil von Park Chan-wooks Rache-Trilogie. Die anderen beiden Filme,
    Sympathy for Mr. Vengeance und Lady Vengeance sind auch sehr empfehlenswert.
    Zwei sehr gute koreanische Filme, die ich in den letzten Monaten gesehen habe:
    Mother http://en.wikipedia.org/wiki/Madeo und The Man from Nowhere http://en.wikipedia.org/wiki/The_Man_from_Nowhere_%28film%29 The Man from Nowhere habe ich leider in einer schlechten englischen Synchronisation gesehen. Hier wäre Originalton mit Untertiteln besser gewesen.

  • Romulus

    Da hat der olle Viserys doch nur bekommen, was er sich die ganze Zeit gewünscht hat 🙂
    Der Grund, warum ich die Szene so toll fand, ist wohl, dass ich mich beim Lesen des Buches schon so über die Entwicklung gefreut habe. Ich finde es einfach gut, wenn am Ende doch Gerechtigkeit herrscht, wenn auch über Umwege.
    Im echten Mittelalter wurden wahrscheinlich sehr oft Unschuldige für die Taten Anderer bestraft, einfach weil es zu oft nicht möglich war, stichhaltige Beweise zu finden und weil ein Menschenleben ohnehin nicht viel wert war.
    Außerdem ist es doch eine wahre Freude, wenn Lysa und ihr verwöhnter Bengel nicht bekommen, was sie wollen.

    Achja und als sie Bronn nachher verzweifelt vorwirft “You don’t fight with honour!” Und er eiskalt antwortet “No. He did.” 😀

    Ich finde einfach jeden Charaker auf seine Art geil.

  • Romulus

    Lady Vengeance habe ich ein paar Tage nach Oldboy gesehen und wollte nach kurzer Zeit schon fast abschalten, weil ich dachte: “schon wieder Gefängnis und Rache nur diesmal mit einer Frau und irgendwie in kitschig?” … Dann hat sich der Film dann so gewandelt, dass ich ihn zum Ende hin fast schon zu hart fand. Und als der Abspann kam, dachte ich dann “Irgendwie doch ein guter Film” 🙂

    Danke für die beiden Empfehlungen.

  • Zum Thema akribisch gut aufpassende Hörer:
    Julie Bowen (“Horrible Bosses”)  hat doch nie in Dexter mitgespielt?! Habt ihr sie villeicht mit Julie Benz (Rita in Dexter) verwechselt? Bowen hat in LOST doch die (Ex-)Frau von Jack gespielt und in Weeds hatte sie glaub ich auch mal ne Gastrolle. So, kurz kluggeschissen – glaube ich zumindest! 😀
    Nun mal weiterhören

  • Absolut richtig. Mal sehen ob den zweiten großen Schnitzer dieser Folge auch noch jemand findet. 😉

  • michi

    zu den umgebungsgeräuschen: ich hab auf jeden fall “etwas” gehört. geschirr, irgendwas das runterfällt und essgeräuschen. aber das macht euch sehr menschlich! schön!
    asiatische filme die man gesehen haben muss: infernal affairs! kam vor ein paar jahren dur ard oder zdf drauf: wie immer der zielgruppengerechte sendeplatz montag zwischen 1 und 2 uhr morgens. könnt dann auch gleich mit dem remake departed vergleichen und die anderen 2 teile ansehen.
    lady snowblood is dann auf jeden fall auch noch wichtig(inspiration für tarantino-kill bill)
    zatoichi ist ein relativ neuer und sehr guter film.
    vengeance von johnnie to ist auch wichtig.

  • Hab den Schnitzer zwar nicht gefunden, hoffe aber doch, dass er in der nächsten Folge, sollte sie denn jemals erscheinen (:D <– Smiley in Klammer), aufgeklärt wird^^

    Aber noch eine ganz andere Frage: Gibt es mittlerweile brauchbare Videos/Mitschnitte/Bootlegs vom Laternen Joe Konzert in FFB? Würd mich interessieren 😉

 
Creative Commons Lizenzvertrag

Impressum