Watch this! #046 – All Objectionable Language Removed

Watch this! #046 – All Objectionable Language Removed

Trailer

Aktuelles, Klatsch und Tratsch

Filme

Serien

  • Pingback: Willipedia » Blog Archive » Der Willems hat in der Watch this!-Umfrage 16 Blocks gewonnen

  • Willems

    Danke schön, super Film mit tollen Schauspielern und die DVD besitze ich auch noch nicht! :-)
    http://www.willipedia.net/2010/10/07/der-willems-hat-in-der-watch-this-umfrage-16-blocks-gewonnen/

  • http://matrixagents.org/ Manu

    Perfekt, das war meine große Sorge.. aber sonst is ja auch bald Weihnachten, notfalls muss eben “regifteted” werden. ;)

  • Max

    Also das ist mal ne tolle Folge :)
    Die Outtakes haben mir wirklich sehr gut gefallen. Und Gottschalk… Also ich hab Wetten, dass..? angefangen, es aber nicht ertragen, das fertig zu gucken.
    Und die DVD ist heute auch angekommen, hab mich sehr gefreut – danke dafür nochmal. Muss mal schaun, wann ich mir die angucke, bin grad sehr mit Oberstufe beschäftigt :/

  • Willems

    @Max: Penisvergleich a.k.a. Welchen Film hast du bekommen?

  • Sabrina

    ich hoff ich darf auch beim penisvergleich mitmachen :D Wollte mich auch ganz doll bedanken, bei mir waren heute die purpurnen Flüsse im Briefkasten. kenn ich zwar schon aber auch mein gewinn war noch nicht in der Sammlung :) außerdem wollte ich den schon lange mal im original angucken, im gegensatz zu Manu mag ich französisch ganz gerne *g*

  • Dirk

    Ich schliesse mich den Danksagungen an, heute hatte die Post es dann wohl auch bis nach Hamburg geschafft. ;-) @Willems: hier ist Blade Runner in einer SE eingetroffen, nette Filmauswahl, WT-Team! Wird direkt morgen in unseren Filmeabend eingebaut! :-D

  • Dirk

    Ach und jetzt hätte ich beinahe vergessen: die aktuelle Folge fand ich auch klasse, und ich hatte bei der Umfrage für sauber geschnittene Outtakes votiert.. ich ziehe diese Stimme zurück, war sehr unterhaltsam und kurzweilig, mehr davon!

  • T1mberwoulf

    Leute,
    wie kann man denn sagen auf MTV läuft nichts vernünftiges. Ok, der größte Teil ist wirklich schrott. Aber 2 Sendungen sind meiner Meinung nach wirklich sehenswert. Zum einen das von euch genannten MTV Home.

    Und MTV GAMEONE. Mensch, wie kann man das nur vergessen. Gerade ihr als Gamer müsstet doch genau die Sendung kennen.
    Außerdem hat mich Gameone via ihrem Online Angebot zum Podcast hören gebracht und zur folge hatte das, dass ich auch mehr oder weniger mal auf eure Seite gelandet bin und nun neben dem MTV Plauschangriff und dem M!Cast der Maniac auch ein riesiger Fan des Watch This Podcasts bin :-)

    Trotzdem war das mal wieder ein sehr guter Podcast von euch. Freu mich schon auf den nächsten.

    Gruß,
    T1mberwoulf

  • http://matrixagents.org/ Manu

    Hey, schlüpfrige Witze sind meine Abteilung! ;)

  • http://matrixagents.org/ Manu

    Du ziehst deine Stimme zurück? Ok, Adresse für die Rücksendung steht ja auf dem Kuvert. ;) Scherz beiseite, Danke für die Rückmeldung!

  • http://matrixagents.org/ Manu

    Dann hatte ich ja mit meiner “Alle beide?”-Frage sogar Recht. ;)

  • http://twitter.com/thanrj Dom

    Hehe, ich habe zwar nichts gewonnen, dafür habe ich die Spitznamen am Anfang zu verantworten. :D

    Eine wundervoll herrliche Folge, hat mir wieder sehr gut gefallen! Viel geschmunzelt. :D

    Zuerst mal: iTunes Rezension wurde geschrieben. ;)

    Zu Resident Evil. Ich als großes RE Fan muss gestehen, dass ich es gut nachvollziehen kann, dass ein Außenstehender den Film nicht ganz so gut findet wie andere. Im Gegensatz zu den ersten drei Teilen, war der vierte extrem von den Spielen angehaucht.

    Die neuen Monster kommen allesamt aus dem Resident Evil 5 Game. Viele Filmsituationen errinnerten mich an mehrere Spielszenen. Zum Beispiel als der Henker kommt, draußen am Tor. Wesker und paar seiner Aktionen, wie das mit der Brille. 1 zu 1 aus dem Spiel übernommen. Und so weiß auch ein Laie nicht wer die schnicke Dame am Ende im Hubschrauber war.

    Der der die Spiele, speziell jetzt RE5 gespielt hat, weiß es. Denn er hat diese Dame im Spiel schon befreit, ebenso mit dem “Gerät” an ihrem Körper.

    Ist Geschmackssache definitiv, ich fand das aber irgendwie schon cool, mal sich im Kino zu denken “HEY das habe ich doch schon gespielt, und ich weiß was das jetzt ist etc..” ;)

  • Romulus

    Auch ich bin übrigens durch das Podcastprojekt der Jungs von GameOne, das mittlerweile “Plauschangriff” heißt, überhaupt zum Medium Podcast, und somit auch zu euch gekommen.

    Für mich ist GameOne das einzige rettenswerte Format auf MTV, da es die letzte verbleibende nennenswerte Gamessendung ist, nachdem GIGA damals von Premiere hinterrücks ermordet worden ist :(
    Außerdem arbeiten da einige der sympathischsten ehemaligen GIGA-Mitarbeiter wie Budi, Simon, Eddy, Nils usw.
    Die Website gameone.de ist durchaus empfehlenswert für Freunde des Formats.

  • http://twitter.com/SexDrugsGames Mario K.

    Hach wenn man mitbekommt, was für schöne DVDs da die meisten doch gewonnen haben, ist man fast ein bisschen traurig, wenn man selber leer ausging. :D
    Aber es freut mich, dass so viele bei der Umfrage teilgenommen haben und euch das soweit weiterhilft. Auch freut es mich, dass die Outtakes so gut weggekommen sind und die ungeschnittene Rohfassung fand ich wirklich super, war sehr kurzweilig und interessant zu hören das Ganze, kann ruhig immer so sein und es spart euch Schnittarbeit.

    Vielleicht interessiert es euch, ich habe gestern The Social Network angeschaut und bin wirklich voll des Lobes. Ich habe mich ja vor einigen Folgen in nem Kommentar geäußert, dass ich mich sehr auf den Film freue, weil ich es gut vereinbaren kann, dass der Film teils auf Fiktion und teils auf Realität beruht. Ich kann mir gut vorstellen, dass nicht viele den Film mögen werden, vielen wird er zu lagweilig sein. Man bekommt keine Facebook-Kritik, keine ausufernden Partys und Affären und keine wirklichen Twists. Der Film ist verdammt nüchtern, sehr schlicht und sehr bodenständig. Meiner Meinung nach gibt es kaum Vergleichbares, die zwei Stunden vergingen wie im Flug, was auch den wirklich ausschließlich überragenden Schauspielern zu verdanken ist – ja, damit meine ich auch Justin Timberlake. Also wer sich für eine ruhige und seeeeehr dialoglastige “Biographie” begeistern kann, dem sei der Film wirklich wärmstens empfohlen.

    Was ich jetzt noch interessieren würde: Was könnt ihr denn jetzt ausgehend von der Umfrage über die Anzahl der Höhrer sagen? In welchem Bereich bewegt sie sich denn? Ich versteh aber auch, wenn das eher geheim bleiben soll.

    Ansonsten wars das von mir, ich stimme nur noch den Lobeshymnen an MTV GameOne zu.

  • http://www.twitter.com/alex_gmoe Alexander_Gmoe

    MTV Home muss ich mir auch mal ansehen. Da habe ich jetzt schon öfters positive Stimmen darüber gehört.

    Gameone ist natürlich genial!-) Auch ihre Homepage. Was die noch alles außerhalb von ihrer Sendung machen ist wirklich ziemlich beeindruckend.

  • http://www.twitter.com/alex_gmoe Alexander_Gmoe

    So, jetzt muss ich auch noch mal sagen, dass ich die Folge wieder ein mal toll fand!

    Zwei Fragen an euch:

    – Warum trefft ihr euch zum aufnehmen des Podcasts nicht? Einfach, weil es so weniger Zeit in Anspruch nimmt?
    – Genau wie Mario K. würde mich auch interessieren, wie viele Hörer ihr jetzt eigentlich schon habt.

    Feedback zur Folge:

    Lie to me: Ich bin ein Fan der Serie und finde es erst mal total klasse, dass ihr die Serie vorgestellt habt. Ich bin aktuell genau so weit wie Henning, also mitten in der zweiten Staffel. Henning sagte ja, dass die deutsche Synchronisation gut ist, dazu muss ich sagen, dass ich sie eigentlich sehr gut finde (im Allgemeinen bin ich Synchro-Versionen denke ich wesentlich aufgeschlossener als Manu, ich finde einfach, dass die heutzutage sehr gut gemacht sind – nicht alle – aber viele/die meisten). Kann nichts an ihr aussetzen. Wollte hier nur betonen, dass die Serie wirklich sehr gut ist und ergänzend zu Hennings Vorstellung noch schreiben, dass es in der Serie eigentlich schon eine übergreifende Story gibt. Die bezieht sich zwar hauptsächlich auf das Privatleben von Dr. Cal Lightman und ist auch eher nebensächlich, aber es ist nicht so, dass es in den Episoden nur um seine Fälle geht.

    Watch-This-Stoff:

    Vielleicht erwähnt ihr ja auch mal The Mentalist? Die Serie ist aktuell meine Lieblingsserie.
    Und ich habe letztens einen Trailer gesehen, der mir sehr gut gefallen hat: Die etwas anderen Cops

  • http://matrixagents.org/ Manu

    Treffen wäre relativ stressig, ich bin in Passau, Henning in Kiel, Sebastian in Rottenburg (nähe Stuttgart) – soviel Geld wollten wir der Bahn eigentlich ungern zukommen lassen. Die bauen sonst irgendwelche komischen, unterirdischen Durchgangsbahnhöfe. ;)

    Hörerzahl bewegt sich im unteren dreistelligen Bereich, da ist also noch Luft nach oben, aber auch schon genug Ansporn, weiterzumachen. :)

  • http://www.twitter.com/alex_gmoe Alexander_Gmoe

    Achso, ok. Klar, dass ihr euch da nicht jedes mal treffen wollt/könnt. Woher kennt ihr euch dann überhaupt? Oder ist die Frage jetzt doch etwas zu privat?

    Solange ihr motiviert genug seid weiter zu machen ist alles gut, danke für die Info!

  • Max

    Haha, ich hab “Helden der Nacht” bzw. im Original “We own the night” :)

  • http://www.upb-board.de Lukeee Skywalker

    Seit langem mal wieder ein Kommentar von mir, nicht weil ich nichts gewonnen hab sondern weil ich in den Semesterferien noch mehr Stress habe als im Semester. Jetzt hat das Semester wieder angefangen, da hab ich wieder Zeit für sowas. Lustiger Weise war ich außerhalb von den Ferien öfter im Kino als in den Ferien *weared*!Resident Evil hab ich natürlich auch schon gesehen, das ist unfassbar. Das Ende ist wie als wenn man beim pinkeln gezwungen wird aufzuhören, nen grausameren Cliffhanger hätte man sich auch nicht mehr einfallen lassen können. Schön fand ich allerdings das endlich die Charaktere aus dem 5. Spiel eingeführt wurden. 3D technisch ist es nur der nächste Film der mich absolut nicht überzeugt hat, von wegen grandiose neue Technik *am Arsch*Zu 3D kann man noch sagen das Piranyha 3D zwar lustig war, aber auch hier kann man sich getrosst die dritte Dimension sparen. Allerdings lohnt es sich wenn man mal wieder kräftig lachen will, hab lange nicht so flache Sprüche gehört. Leider weiss ich nichtmehr worüber ihr sonst noch geredet habt, ich empfehle euch noch zum drüberreden, falls ihr es nicht schon gemacht habt und ich hab es ausgeblendet, Supernatural. Ich geb mir jetzt die letzte Folge der 5. Staffel. Das eigentliche Ende wurde jetzt ja noch um eine 6. Staffel verlängert ;)
    Achja, besprecht mal Sucker Punch! Mein nächste Highlight! Haut rein und bis nächste Woche.

  • T1mberwoulf

    Wow, dass ihr so weit auseinander wohnt hätte ich jetzt auch nicht für möglich gehalten. Das hat sich immer so angehört als würdet ihr vielleicht alle eine halbe Stunde oder so entfernt wohnen. Na ja, dass ihr euch bei einer solchen Entfernung nicht immer treffen könnt ist dann natürlich auch klar.

    Zum Thema Hörerzahl:
    Ich finde das sich das doch gar nicht so schlecht anhört, aber vielleicht werden bald noch ein paar Leute dazukommen. ich bin nämlich gerade dabei mächtig für euch Werbung zu machen. Sei es in diversen Foren oder auch bei meinen Kumpels an der Uni. Ich hoffe das steigert eure Zuhörerzahl.

    Apropo Uni:
    Ich bin nun auch neu bei der Uni, also ein kleiner “Erstsemester”, und wie ich aus dem Status für die neuste Folge entnehmen kann, ist ja Manu auch gerade beschäftigt die neuen Erstsemester in das Uni-Leben einzuführen. Also wenn du das genau so gut machst wie deine “Kollegen” an der Uni Essen, dann kann ja eigentlich nichts schief gehen.

    Ich war nur höchst verwundert das Manu auch ein kleiner Hacker ist und den Leuten das I-Tunes auf der Uni kaputt macht ;-) . Also wir nutzen auch dieses “Edurom” bei uns und ich dachte zunächst, dass ich zusammen mit meinem auf dem Laptop installierten Norton ganz gut geschützt sei, aber nach diesem kleinen “Streich” der uns da berichtet wurde, bin ich doch ganz stark am überlegen, dass ich aus meinem Notebook nicht doch ein kleines Alcatraz draus bastlen soll :-)

    Thema: Tonqualität:
    Also wenn jetzt noch einer darüber meckern sollte, der ist aber wirklich mit nichts zufrieden zu stellen. Schon vorher war die Quali ja in Ordnung, aber jetzt ist sie ja wahrlich perfekt. Deshalb ein dickes Danke an euch für die Neuanschaffung der Tongeräte, es hat sich gelohnt.

    Und abschließend noch etwas zu Moviepilot:
    Mir ist schon klar, dass ihr eure Liste nicht verunreinigen möchtet, aber anstatt Moviepilot zu nutzen, wäre da nicht die Benotungsliste von der IMDB – Seite besser ? Mir ist schon klar, dass es ein wenig aufwand wäre alle Filme sich aus der riesigen Liste der “Internet Movie Data Base” noch mal raus zu suchen und dann noch mal neu zu bewerten, aber ihr hättet dafür eine schöne übersichtliche Liste auf der jeder User zugreifen könnte.

    Nun gut, dass solls nun auch gewesen sein, außer das ich immer noch nicht nachvollziehen kann das Sebastian “How I met your mother” nicht gut finden kann ;-) Na ja jeder hat halt einen anderen geschmack.

    In diesem Sinne, bis zum nächsten Podcast, euer treuer Zuhörer,
    T1mberwoulf

  • Al

    Hört Ihr den Sneakpod? Da wurdet ihr in der aktuellen Folge erwähnt. So nach 45 Minuten ca. Denke mal die meisten hier hören den, wenn nicht “Empfehlung”.

    Gruß!

  • http://matrixagents.org/ Manu

    Hi, Danke für den Hinweis!
    Hab ich zwar abonniert, komme aber sehr selten dazu, und schon gar nicht zeitnah.

  • http://matrixagents.org/ Manu

    IMDb: muss ich mir mal angucken, besonders übersichtlich fand ich die Seite eigentlich noch nie. Aber sollte auch nicht mit viel mehr Aufwand verbunden sein, als ein öffentliches Interface auf die Moviepilot-Daten draufzuschrauben.

    Und ich hacke nicht, ich komme nur meiner Aufsichtspflicht als Systemadministrator nach. :D
    Viel Vergnügen im Uni-Leben!

 
Creative Commons Lizenzvertrag

Impressum