Watch this! #051 – Mettbrötchen mit Gurkenscheiben

Watch this! #051 – Mettbrötchen mit Gurkenscheiben

Trailer

Aktuelles, Klatsch und Tratsch

Filme

Serien

Eigenfeedback

  • Conan: die erste Woche
  • Aktuelle Staffeln von: Desperate Housewives, Weeds
  • Toy Story 3
  • ShinjiMessiah

    Also erstmal bin ich überrascht das Manu und Basti Prof. Dr. Harald Lesch nicht kannnten. ‘Alpha Centauri’ hat mich schon durch so manche schlaflose Nacht gebracht.

    ‘Time Warp’ war anfangs ganz witzig, aber mittlerweile pack ich dieses amerikanische 5x after the break Format nicht mehr wirklich.

    Bin mal wirklich gespannt auf nächste Woche und die Impresissionen zu den Trailern von ‘Green Lantern’ und ‘Cowboys & Aliens’.
    Ich tipp mal auf leichte Euphorie bei Manu und auf leichte Abneigung bei Henning und Sebastian.

    P.S.
    Danke das Ihr mittlerweile daran denkt, mitzuteilen ob der/die Film/Serie auf Englisch oder Deutsch beurteilt wird.

    ‘Teen Wolf’ : Der erst war wirklich Klasse (zumindest retrospektive gesehen.)
    Was aber keiner von euch erwähnt hat, ist das im Sequel der fantastische Jason Batemann mitspielt.

  • Romulus

    Also mit Cars konnte ich auch nie was anfangen. Allgemein finde ich die meisten Animationsfilme ganz witzig und ziemlich gut gemacht. Einige habe ich auch im free tv gesehen, z.B. Nemo, Toy Story, Monster AG, Ratatouille etc. Aber Cars hab ich mir nie angeguckt, weil ich personifizierte Fahrzeuge extrem dämlich finde. Ich konnte schon als Kind diesen sprechenden Zug nie leiden 🙂
    Es gibt sehr wohl einen Unterschied zu Toy Story: Die Spielzeuge sollen wenigstens Miniaturausgaben von Lebewesen darstellen, während bei Cars unbelebtes Blech zu sprechen anfängt.

    Von Conan habe ich bisher nur die Folge 0 bei Youtube gesehen und die hat mir durchaus Lust auf die Show gemacht. Da werde ich beizeiten mal bei Folge 1 einsteigen und herausfinden, ob es meinen Humor trifft.

    Was diesem auf jeden Fall sehr entgegenkommt ist die Serie namens Community, die in den Kommentaren einer der letzten Folgen beworben wurde. Wirklich sehr empfehlenswert, ich muss mich gerade echt beherrschen, um nicht sofort alle bisher ausgestrahlten Folgen zu konsumieren 😉

  • Michael

    Mit Conan konnte ich nie etwas anfangen. Ich bin ein großer Craig Ferguson Fan.
    Weeds has jumped the shark. Wann genau kann ich rückblickend gar nicht mehr genau festmachen. Nach dem Ende von Season 3 mit der Zerstörung von Agrestic durch das Großfeuer geht es meiner Meinung nach nur noch bergab mit immer abstruseren Geschichten und überzogenen Wendungen. Dass ich die Show weiterhin verfolge, kann ich mir eigentlich auch nicht erklären, Nostalgie, Gewohnheit…
    Der Reiz von Desperate Housewives endete für mich irgendwann in Season 2 oder 3.

  • Aölso erstmal war ich auch entsetzt, dass Manu und Sebastian Harald Lesch nicht kannten. Henning ist halt dann doch das wahre Superhirn und Kulturverfechter 😀

    HIMYM ist momentan wirklich so gut wie schon seit sehr langer Zeit nicht mehr und auch die neue Folge mit Jorge Garcia ist sehr cool. Es freut mich wirklich, dass die Serie wieder auf so hohem Niveau ist.

    Was bleibt ansonsten noch zu sagen? Die Outtakes und auch der Rest des Podcasts (hohoho) waren wie immer super und diesmal bin ich sogar recht froh, dass die neue Folge ne Woche später kommt, weil bei mir die Zeit aktuell auch nicht mein Freund ist.

  • Die Trailer machen ja Hoffnung das sich das Loch welches sich im Moment vor mir auftut bald wieder schließt. Die Winterpause erkläre ich allerdings erst mit Sucker Punch für beendet 😀 allerdings hat mich Battle LA oder wie auch immer er jetzt heißt vor einer Woche auch schon angelächelt. Die ganzen Filme welche sich momentan ala Distrik 9 mit dem Thema befassen sind ziemlich geil. Monsters sollte da vermutlich der aktuellste in der Reihe sein auf welchen ich ebenfalls gespannt bin, feststeht 2011 wird heiß!

    Zu den Serien, HIMYM war gut und wird wieder besser, fands gar nicht so dramatisch wie es oftmals geschidert wird, vermutlich liegts daran das ich viel von meinem Leben in Ted wiederfinden kann 😀

    Den Witz mit Henning hab ich allerdings auch nicht verstanden, hoffe auf Aufklärung 😀

  • Al

    @Lukeee: Meinst Du mit Witz nicht verstanden, den Dialog am Ende der Folge? Die Beatles-Songs? Wenn Du das meinst, das waren drei eingedeutschte Beatle-Songs in Sätze eingebaut. Allerdings würd mich interessieren, worauf das anspielte und warum diese Andeutungen in Richtung Henning gingen. Vielleicht das Beatles-Apple-Event von letzter Woche?

  • T1mberwoulf

    Ich habe zwar diese Folge noch nicht gehört (Kommentar zu dieser Folge folgt also noch 😉 ), aber was muss ich aus dem “Watch This – Newskasten” entnehmen. Die neue Folge verzögert sich schon wieder. tz tz tz….. Was ist denn da bei euch los, so wenig Zeit 🙁 Na ja hoffe trotzdem das möglichst schnell wieder ne neue Folge kommt, noch habe ich ja eine auf reserve 😉

    mfg,
    T1mberwoulf

  • Henning

    Naja, wir sind ja auch noch sehr engagierte Studenten und da kommt es neben den Phasen mit viel Freizeit schon öfters mal vor, dass man einfach keine Lücke findet, die eine Aufnahme ermöglicht.
    Aber eine neue Folge kommt natürlich und wird, so zumindest die aktuelle Planung, wohl am Wochenende erscheinen… 🙂

  • T1mberwoulf

    Juhuu, da freue ich mich drauf. Und Danke für die schnelle antwort

  • Romulus

    Aaah! Brauche…Folge…. 😀

  • AlJohanson

    Ihr schummelt doch mit dem Datum der kommenden Folge… das wandert ja mit 😉

  • Diese Massnahme ist ausreichend demokratisch legitimiert!

  • Es ist seit einer Viertelstunde etwas im Kasten, aber ich sage nicht was, und ich sage nicht wie schnell ich die Veröffentlichung schaffe. 😉

  • Das liegt daran, dass wir das geplante Datum auch manchmal verschieben müssen. Wir wissen ja manchmal selbst nicht was wir so alles vor haben (müssen). 😉

  • T1mberwoulf

    Hmm, das kann ja entweder nur der Watch This Podcast nr. 52 sein oder der vor mehreren Folgen angekündigte “Sopranos” Podcast. Hmm, na da bin ich ja mal gespannt 😉

  • T1mberwoulf

    So dann noch schnell mein Kommetar zu dem aktuellen Podcast.

    Also von Cars war und bin ich ehe nicht so ein großer Freund. Kann ich sowieso nicht nachvollziehen warum die ganzen kiddies darauf abfahren und Disney so unheimlich viel Spielzeug von diesem Franchise herstellt. Nun gut aber was solls, dann wird halt die Cash Cow noch ein wenig gemolken.
    Ich hoffe lieber das die noch ne Fortsetzung zu Monster AG machen, denn den fand ich echt genial.

    Bei dem Film “Stichtag” war ich auch kurz davor ins Kino zu gehen, habe es aber dann doch lieber gelassen und eurer Review zu folge war das wohl auch keine schlechte Entscheidung. Mir hat schon Hangover nicht sooo doll gefallen, jedoch wollte ich dem Regisseur und dieser Art von Filmen noch ne chance geben, aber ich glaube ich warte dann doch lieber auf den DVD release und leihe mir dann das dingen mal aus der Videothek aus.

    Schön Manu das du auch Toy Story 3 geguckt hast und ihn auch super findest, genau meiner Meinung. Die Blu-ray ist schon unterwegs. Ich habe damals den Film im Kino geguckt (2D) und war auch begeistert, obwohl das Ende sehr traurig war und ich stimme auch dem Punkt zu das der Filom evtl. etwas an der Zielgruppe vorbeischrammt.

    So und nun noch etwas zu den Outtakes (wird so langsam zu meiner Lieblingskategorie bei euch 🙂 )
    Zum einen noch mal ne Frage an Manu, wie heißt dieses komische Getränk was du bei dieser Folge erwähnt hast (das was einen bis 4 Uhr morgens wach hält 😉 ) und gibt es das überhaupt in Deutschland zu kaufen ?

    Tja und dann noch zum Thema Java. Also ich studiere Lehramt (für Gymnasiale Oberstufe) in den Fächern Informatik und Sozialwissenschaft und in Informatik nutzen wir auch die ganze Zeit Java. Nur das tolle ist auf den Schulen auf denen ich vorher war wurde niemals etwas in Java gemacht sondern nur in Basic. Und ich bezweifel das wenn ich mit meinem Studium das in den Schulen anders aussehen wird. Dann darf ich wieder mein Basic auffrischen 😉
    Vorallem als Ersti und als jemand der zuvor nur in Basic programmiert hat, empfinde ich Java als ziemlich umständlich. Viele Befehle bzw. Anweisungen muss man vollkommen neu erlernen und das Programmgerüst ist auch etwas anders.
    Nun gut dafür “dürfen” wir dann alle 14 Tage ein Testat schreiben um zu überprüfen wie fit wir darin sind und heute ist es wieder soweit 😉

    Also von daher, gehe ich jetzt noch ein wenig üben 🙂

    Freu mich schon auf eueren nächsten Podcast,
    gruß,
    T1mberwoulf

  • T1mberwoulf

    ahh, sorry sehe gerade sind ein paar rechtschreibfehler in meinem comment, sorry. Aber in einer überfüllten Bahn auf einem I-Phone einen so langen Kommentar zu verfassen ist nicht so einfach wie es aussieht 😉

  • Das ist http://de.wikipedia.org/wiki/Mountain_Dew – in Deutschland leider meist nur relativ umständlich zu bekommen.

    Wenn man vorher nur Basic kannte, ist der Einstieg ins Objektorientierte natürlich ohnehin schon relativ drastisch, wobei das auch immer auf die Veranstaltung/den Prof ankommt. Die Intensität mit welcher Java die Hochschullandschaft verseucht hat, ist aber wirklich alles andere als angenehm, und meiner Meinung nach auch praxisfremd. Basic wirst du aber an Gymnasien nicht mehr finden, die Steinzeit ist mittlerweile auch dort vorbei. 😉
    Je nach Jahrgangsstufe macht man da lustige Experimente mit EOS ( http://www.pabst-software.de/doku.php?id=programme:eos:start ), Robot Karol ( http://www.schule.bayern.de/karol/ ) oder durchaus auch in Java. Häufig aber auch einfach nur Theorie oder “Computergrundlagen”, die mit Informatik nur entfernt zu tun haben.

    Zur dem Thema der Lehrerbildung in Informatik und auch im Allgemeinen könnte ich mich seitenlang auslassen, habe ja selbst ca. 5 Semester davon hinter mich gebracht, bevor es mir zu doof geworden ist.. aber die Zeit ist knapp, unser tolles Java-Projekt für die Uni verlangt meine Aufmerksamkeit zurück. Welch Ironie.. 😉

  • Am 22. November 2012 startet übrigens voraussichtlich “Die Monster AG 2”. 🙂
    Da freu ich mich auch jetzt schon drauf. Teil 1 war toll!

  • T1mberwoulf

    @ Manu:
    Mission Mountain Dew kaufen erfolgreich abgeschlossen 😉 Und zwar am Essener Bahnhof. Gleich mal heute probiert und ich muss sagen: Wow !!!. Das Zeug macht wirklich einen wach und schmeckt dabei richtig gut.
    Ach und danke für die Links mit diesem EOS Experiment und Robot Carol. Das kann ich bestimmt noch mal gebrauchen. Danke !!!

    @Sebastian:
    Oh, danke für die Info. Wusste ich ja noch gar nicht, finde ich aber echt super. Nur bis 2012 dauerts noch sooo lang 🙁

 
Creative Commons Lizenzvertrag

Impressum